Share

Habe keine Angst davor unbekannte Routen zu fahren.

Reise & Trainingslager

5 Gründe für einen Rennrad-Trip in die Pyrenäen


Abseits der bekannten Strecken

Fast jeder Rennfahrer hat eine Liste legendärer Rampen, die er gerne einmal fahren will. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass es auch einige unbekannte Anstiege gibt.

Vor allem unbekanntere Rampen bieten dir die Möglichkeit weg von Verkehr und abseits der Zivilisation die Herausforderung des Berges anzunehmen.

Habe keine Angst davor unbekannte Routen zu fahren.
Habe keine Angst davor unbekannte Routen zu fahren.

Tag 1 der Trois Etapes Tour führte zum Col des Spandelles. Dieser verbindet das Dorf Ferriéres im Westen, am Fuße des Col du Soulor, mit Argeles-Gazost im Osten.

Der Anstieg war 2012 Teil der Route du Sud in einer Etappe, welche Nairo Quintana gewinnen konnte. In diesem Jahr wurde die Strecke nicht für die Tour berücksichtigt. Es ist aber zu erwarten, dass sie in einer zukünftigen Tour de France wieder mit dabei sein wird. Der Vorteil ist aber, dass momentan niemand diese Route auf dem Schirm hat und sie deshalb leer ist. Die Rampe von Ferriéres aus ist steil und eng. Die Straße schlängelt sich den Berg nach oben. Für 10km werden die Fahrer mit einer durchschnittlichen Steigung von 8,5% konfrontiert. Teilweise kommen dort auf dich aber Passagen mit 13% Steigung zu. Die Aussicht ins Tal ist grandios und du fühlst dich, als ob du den Berg für dich alleine hättest.

Vergesse also bei all der Faszination für die legendären Rampen nicht, dass es auch noch andere Routen gibt. Aber egal wie und wo du fährst, du kannst noch viele Berge erkunden.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production