Share

Reise & Trainingslager

5 Gründe für einen Rennrad-Trip in die Pyrenäen


Rette dich in die Natur

Die Pyrenäen sind normalerweise ruhiger als die Alpen. Dort blockieren Touristen-Horden gelegentlich die Straßen und bekannte Pässe.

Die Aussicht vom Col du Tourmalet ist traumhaft.

Die Pyrenäen fühlen sich wild, echt und rau an. Das können nicht viele Gegenden bieten. Es gibt extrem viele wundervolle Anstiege. Sie sind aber nicht nur auf die bekannten und legendären Routen beschränkt. Interessierte Fahrer finden dort zahlreiche unbekannte und manchmal komplett leere Strecken, die mindestens genauso anspruchsvoll und schön wie die „Großen“ sind.

Wenn du beispielsweise den Col du Solour vom Osten her angreifen willst, dann wähle die Strecke über den Col des Bordères. So vermeidest du die Hauptstraßen und erklimmst den Berg über eine menschenleere Schlucht in einer Reihe von Anstiegen. Einige dieser Anstiege haben es durchaus in sich.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production