Share

Rennrad-Test

Merida Reacto, Scultura & Ride für 2015

“Aero” wird immer bezahlbarer. Vor allem, nachdem Merida 2015 den Reacto-Rahmen auch in Alu auf den Markt bringt und die Scheibenbremse angekommen ist.

Merida wurde 1972 von Ike Tseng gegründet und verkaufte 2013 1,4 Millionen Räder weltweit. Der taiwanesische Hersteller fertigt seine Bikes selbst und gehört somit zu einer kleinen Gruppe von Bike-Herstellern, die Ihre Räder selbst bauen.

Das Merida Reacto Team sitzt an der Spitze von Meridas Aufgebot für 2015.

Meridas vier taiwanesische Fabriken können pro Stunde 350- und in einem Jahr 1.200.000 Bikes herstellen. Damit gehört die Firma zu den ganz Großen im Business.

Merida wird 2015 genau 22 Herren-Rennräder über drei Reihen anbieten. Darunter das Aero-Bike Reacto, der Allrounder Scultura und das Endurance-Bike Ride, welches in zwei Modellen mit Scheibenbremse auf den Markt kommt. Außerdem bietet Merida vier Damen-Räder, zwei Cyclo-Cross und drei Zeitfahr/Triathlon-Bikes an.

Auf den folgenden Seiten werden wir dir die wichtigsten Fakten über das Reacto, Scultura und Ride liefern.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production