Share

Hobby-Radsport

Mike Cotty – 1000km am Stück und sein Cannondale SuperSix EVO HiMod

Mike Cotty ist aufmerksamen RCDE-Lesern bereits bekannt. Er bringt enorm viel Erfahrung mit, was seine Artikel extrem wertvoll macht. Wir haben uns sein Cannondale SuperSix Evo Hi-Mod mal genauer angesehen.

Wenn sich einer auf den hohen Bergen Europas auskennt, dann Mike Cotty. Zahlreiche Rekordversuche, enorme Fitness und viel Erfahrung mit verschiedenster Ausrüstung machen ihn zu einem fahrenden Lexikon.

Sein Video “the Road to Mont Blanc” findest Du auf der letzten Seite dieses Artikels.

Mike Cotty und sein Cannondale SuperSix Evo Hi-Mod.

Erst vor kurzem machte er durch einen weiteren Rekordversuch von sich reden. 1.000km ohne Pause in 53 Stunden über die Dolomiten und Schweizer Alpen brachten ihm einiges an Medienpräsenz ein. Auf dieser Tour fuhr er 21 Bergpässe und konnte 23.000m Höhenmeter überwinden. Er nannte es die “Road to Mont Blanc-Herausforderung”.

In diesem Artikel wollen wir Mikes Ausrüstung mal genauer unter die Lupe nehmen. Die 1.000km waren eine echte Herausforderung für sein Equipment. Vor allem die elektronische Schaltung an seinem Cannondale SuperSix Evo Hi-Mod war ordentlich gefordert. Nach dem Trip beschrieb Cotty seine Di2 als einwandfrei, obwohl er mit recht viel Regen zu kämpfen hatte.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production