Roadcycling DE Tony Martin - Roadcycling DE

Tony Martin

Der Deutsche Tony Martin ist ein Zeitfahrspezialist und fährt für das Quick Step Team. 2013 wurde er der zweite Rennfahrer der Geschichte, der drei Mal in Folge Weltmeister im Zeitfahren wurde, als er mit einem Durchschnitt von 52,9 km/h auf dem 57,9km langen Kurs in Florenz, Italien siegte. Er schlug den Zweitplazierten Bradley Wiggins mit unglaublichen 46 Sekunden Vorsprung.

Unter vielen anderen Highlights seiner Karriere konnte er Etappensiege bei der Tour de France und der Vuelta a Espana, sowie Erfolge bei der Eneco Tour, der Volta ao Algarve, der Tour of Beijing und Paris-Nizza verbuchen. Und als ob das nicht genug wäre, gewann er bei den Olympischen Spielen 2012 in London Silber.

Am 23. April 1985 in Cottbus geboren, flüchtete Tony mit seiner Familie kurz vor dem Mauerfall nach Westdeutschland. Er fing verhältnismäßig spät im Alter von 14 Jahren mit dem Radsport an, kehrte aber recht bald in die ehemalige DDR nach Erfurt zurück, um dort ein Sport-Gymnasium zu besuchen. Nach neun Jahren als Amateur wurde er 2008 beim HTC-High Road Team Profi.

„Der Panzerwagen“ Tony lebt jetzt in Kreuzlingen in der Schweiz. Er hat nicht nur großes Talent, sondern auch die Entschlossenheit, sich nach Rückschlägen schnell zu erholen. 2012 gewann er das Zeitfahren und die Gesamtwertung bei der Belgien-Rundfahrt wenige Monate nach dem Zusammenstoß mit einem Auto beim Training.

Facts

Height
6'0"
Age
32
Weight
75kg
Nationality
Deutsch
Team
Omega Pharma-Quick-Step
Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production