Roadcycling DE André Greipel - Roadcycling DE

André Greipel

André Greipels Profikarriere ist geprägt von seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten als Sprinter, mit denen er regelmäßig seine Rivalen im Massensprint dominiert. Er wurde 1982 in Rostock geboren und trägt im Fahrerfeld aufgrund seiner muskulösen Statur den Spitznamen „Gorilla“.

Greipel wurde 2005 Profi und fuhr kurze Zeit für das Team Wiesenhof, bevor er 2006 zu T-Mobile wechselte. Seine ersten drei Profijahre waren von ein paar wenigen herausragenden Erfolgen geprägt. Seine Sprintfähigkeiten wurden jedoch von der Radsportwelt wahrgenommen und 2008 gelang es ihm, sein offensichtliches Talent in Erfolge umzusetzen. In diesem Jahr erreichte er bei der Tour Down Under seinen ersten großen Sieg, wo er auf dem Weg zum Gesamtsieg auch vier von sechs Etappen für sich entschied. Außerdem gewann er seine erste Etappe auf den großen Rundfahrten beim Giro d´Italia.

Diese Form konnte er auch mit in die nächste Saison nehmen und vier Etappen, sowie das grüne Trikot bei der Vuelta a Espana gewinnen. 2010 konnte er einen weiteren Sieg bei der Tour Down Under verbuchen, außerdem die Punktewertung bei der Türkei-Rundfahrt und einen Etappensieg beim Giro d´Italia. Sein Wechsel zu Omega Pharma-Lotto 2011 wurde von einer Bronze-Medaille bei der Straßen-Weltmeisterschaft und seinem ersten Etappensieg bei der Tour de France begleitet. Darauf baute er im folgenden Jahr mit drei Etappensiegen bei der Tour de France auf.

Facts

Größe
6'0"
Age
34
Gewicht
80kg
Nationalität
Deutsch
Team
Lotto-Belisol
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production