Share

Die zwei Cannondale SuperSix Evo Hi-Mod von Mike Cotty auf seinem 1.000km langen Weg zum Mont Blanc.

Hobby-Radsport

Mike Cotty – 1000km am Stück und sein Cannondale SuperSix EVO HiMod


Die Kassette

Mike Cotty fährt auf einer 12/28-Kassette seiner Shimano Dura-Ace 9000. Wenn er sich für eine 32er entschieden hätte, dann hätte er die hintere Mechanik wechseln müssen.

Cotty nutzt Shimanos elektronische Top-Gruppe.
Cotty nutzt Shimanos elektronische Top-Gruppe.

Mit einer 32er würde er auf jeden Fall schneller in den Bergen fahren können, aber er kam trotzdem zu dem Schluss, dass er in der Realität mit seiner 12/28-Kassette gut voran kommt. Obwohl es während den 1.000km einige sehr harte Momente gab, ist sich Cotty sicher mit seiner 12/28-Kassette und dem Compact-Antrieb (50/34) eine sehr gute Wahl getroffen zu haben. Das war das beste Setup für seine Beine. So konnte er schnell klettern und kam auch schnell wieder die Rampen herunter.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production