Share

Profi-Radsport

Diese 6 Etappen entscheiden die Vuelta a Espana 2014

Die Vuelta a Espana ist die letzte große Tour in diesem Jahr. Sie startet am Samstag den 23. August in Jerez (Andalusien). Wir können gespannt sein, denn alles, was Rang und Namen hat, wird dort an den Start gehen, um die Saison in dem Roten Trikot zu beenden.

Der Giro d’Italia Sieger Nairo Quintana (Moviestar) und der Tour de France Gewinner von 2013 Chris Froome (Team Sky) sind nur die Spitze des Eisberges, was die Fahrer angeht. Joaquim Rodriguez (Katusha), Rigoberto Uran (Omega Pharma-Quickstep), Peter Sagan (Cannondale) und Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) werden am Samstag auch in die große Spanien-Rundfahrt starten.

Chris Horner konnte die Vuelta letztes Jahr gewinnen. Aber wo wird die Vuelta in diesem Jahr gewonnen und verloren? (Foto: Sirotti)

Wir können davon ausgehen, dass Contador auf einige Etappengewinne fahren wird. Nachdem er sich auf der Tour de France sein Bein gebrochen hatte und ausschied, kann er eigentlich noch nicht voll einsatzfähig sein. Anders bei Froome und Rodriguez. Beide werden den Gesamtsieg im Visier haben, um die Saison erfolgreich zu beenden.

Aber wo wird die Vuelta a Espana in diesem Jahr gewonnen? Wo können die Fahrer den größten Vorsprung herausfahren und welche Etappen sind in diesem Jahr eigentlich die Wichtigsten?

Um diese Fragen zu beantworten, haben wir uns die 6 wichtigsten Etappen der Vuelta a Espana 2014 herausgesucht und werden jede einzelne Etappe auf den folgenden Seiten genauer unter die Lupe nehmen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production