Share

Rennrad-Test

Trek Modelle 2015: Emonda, Madone & Domane – first look


Trek Domane

Das Trek Domane hat eine Erfolgsgeschichte geschrieben, seitdem das Bike 2012 vorgestellt wurde.

Das Ziel des Domane ist maximaler Komfort bei gleichbleibend guten Fahreigenschaften. So eignet es sich vor allem für längere Strecken. Die Geometrie und auch die Gabel wurden dem Komfortwunsch entsprechend angepasst.

Trek hat 11 Felgenbremsen- und 5 Scheibenbremsen-Modelle im Aufgebot der Domane Reihe.

2015 kommen in der Domane-Reihe 5 Ausführungen mit Scheibenbremse und 11 mit Felgenbremsen zum Einsatz.

Scheibenbremsen

Sowohl das Domane 4.0 als auch das Domane 6.9 kommen beispielsweise mit Scheibenbremsen auf den Markt. 2015 ist es für ein Domane typisch komplette Gruppen zu verbauen. So finden wir an einem Domane mit Ultegra-Ausstattung auch wirklich nur Ultegra-Bestandteile.

Das Trek Domane 4.3 mit Scheibenbremse.

Laut Trek macht die Scheibenbremse beim Domane durchaus Sinn, weil viele Käufer aufgrund Ihrer Fahrstrecken zunehmend von der besseren Bremswirkung der Scheibenbremse profitieren können.

Zwei der Domane-Bikes mit Scheibenbremse haben wir uns genauer angesehen. Das Domane 4.3 stellt eine Mittelklasseoption der 4er-Serie dar. Es kommt mit einer 11-fachen Shimano 105er-Gruppe und hydraulischen-Scheibenbremsen sowie Bontrager Tubeless-Reifen auf den Markt.

Das Domane 6.9 kommt mit Shimano’s RS785 hydraulischer Scheibenbremse zu dir nach Hause.

Das Spitzenmodell ist das Domane 6.9 mit Scheibenbremse. Ausgestattet mit einer Dura-Ace Di2-Gruppe und Shimano RS785 hydraulischen Scheibenbremsen ist es durchaus gut aufgestellt.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production