Share

Profi-Radsport

Sechs Anstiege der Tour de France 2014 zum Ausprobieren

Diese sechs Anstiege der 101. Tour de France kannst Du selbst erleben

Das Beste am Profi-Radsport ist die Tatsache, dass unsere Arena die offene Straße ist und jeder sie nutzen kann.

Vergleicht man die Tour de France mit der Fussball-WM, sind die berühmten Anstiege wohl mit dem Maracana-Stadion oder der Allianz-Arena zu vergleichen. Am Tag der Etappe sind sie zwar gesperrt, aber schon am Tag danach kann jeder von uns sich auch daran versuchen und es den Profis gleich tun.

Richie Porte (Team Sky) bei der Tour de France 2014 (Foto: Sirotti)

Auf der diesjährgen Tour de France gibt es sechs reine Bergetappen in den Vogesen, Alpen und Pyrenäen mit 5 Zielankünften auf einer Strecke von 3.664 Kilometern Länge. Wir haben uns sechs Anstiege ausgesucht, die entweder schon für Aufsehen gesorgt haben oder das noch werden. Schau sie dir auf den folgenden Seiten inkl. Strava-Daten an…

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production