Share

Werkstatt & Material

Nie mehr festsitzende Sattelstütze & Pedale

Radteile können wegen zu viel Schmutz von der Straße festsitzen. Das kann ganz schön teuer kommen. So vermeidest du eine festsitzende Sattelstütze.

Du reinigst dein Fahrrad regelmässig, fettest die Kette, sorgst dafür, dass alles rund und zuverlässig läuft. Und nun so etwas.

Die Sattelstütze sitzt fest – bombenfest. Von den Pedalen ganz zu schweigen. Da bewegt sich nichts. Kein drehen, wenden, rütteln oder ziehen hilft, um sie auch nur einen Millimeter zu bewegen.

Eine festsitzende Sattelstütze ist mehr als ärgerlich. Mit regelmäßiger Wartung kannst du das verhindern.

Unbemerkt sammelt sich nämlich der Dreck gerade an Stellen, wie zum Beispiel im Gewinde der Pedale oder hinter der Sattelklemme an. Ganz nach dem Motto: “Aus den Augen, aus dem Sinn”. Mit der Zeit backt der Schmutz die Komponenten in den Rahmen fest.

Der Klassiker ist die Sattelstütze. Einmal in der richtigen Höhe eingestellt, wird sie nur selten wieder entfernt. So kann es sein, dass sie sich regelrecht im Rahmen “festgefressen” hat.

Im schlimmsten Fall musst du mit deinem Fahrad zum Händler, damit er sich der Sache annimmt. Und dieser Besuch beim Händler, um Komponenten wie eine festsitzende Sattelstütze zu entfernen, kann dir teuer zu stehen kommen.

Dabei ist es einfach, dieses Unglück mit nur ein bisschen regelmässiger Wartung zu vermeiden.

Löse die Sattelstütze regelmäßig.

Festsitzende Sattelstütze

Die Wartung der Sattelstütze ist nicht schwierig. Entferne beim Reinigen des Fahrrades die Sattelstütze hin und wieder. Bei Bedarf fettest du sie einfach neu ein und montierst sie wieder. Reine Gewohnheitssache. Wenn das regelmässig gemacht wird, lässt sich die Stütze ganz leicht aus dem Rahmen entfernen.

Das Material der Sattelstütze und des Rahmens spielen jedoch eine wichtige Rolle, wenn es um die Wahl des richtigen Pflegemittels geht. Es reicht bei der Kombination Alurahmen und Carbonsattelstütze aus, die Stütze und das Rahmeninnere ordentlich mit einem Silikonspray einzusprühen und dann abzuwischen.

Es ist wichtig, die Sattelstütze regelmäßig zu reinigen und neu einzufetten.

Bei Carbonrahmen ist es jedoch sehr wichtig, eine Montagepaste für Carbon zu benutzen (wie z.B. “Fiber Grip” von Finish Line). Die Paste ist speziell für die Montage von Sattelstützen, Lenker und Vorbauten aus Carbon entwickelt worden. Sie erhöht die Reibung zwischen den Carbonkomponenten und verhindert somit, daß eine Carbonsattelstütze in den glatten Carbonrahmen quasi hineinrutscht.

Auch bei der Kombination Alu/Carbon ist Vorsicht geboten. Das Alu-Carbon-Gemisch kann eine chemische Reaktion auslösen, welches den Lack einer Carbonsattelstütze zersetzt und diesen in eine unansehnliche klebrige Substanz verwandeln kann.

Die Pedale sind “fest”

Aufgrund dessen, was sie leisten und ihrer Position, werden die Pedale unaufhörlich dem Schmutz und der Nässe der Straße ausgesetzt. Du benötigst für Look-Pedale wie unsere nur einen 8 mm Imbusschlüssel und Schmiere zum Fetten.

Pedale sind aufgrund ihrer Position am Bike besonders stark dem Schmutz der Straße ausgesetzt.

Die Pedale lassen sich leicht entfernen. Achtung: Linke Pedale besitzen ein Linksgewinde, rechte Pedale ein Rechtsgewinde. Wenn man also von der linken Seite auf das linke Pedal guckt, wird es durch Drehung nach rechts ausgeschraubt, also so, als ob man eine herkömmliche Schraube einschraubt. Nutze die Gelegenheit um die Gewinde der Pedale zu reinigen und neu einzufetten. Dabei kannst du auch prüfen, ob das Kugellager der Pedale noch problemlos läuft. Das Gewinde sollte nicht knirschen oder irgendwelche Geräusche machen, sondern muss rund und ruhig laufen.

Reinige das Gewinde der Pedale regelmäßig. Einfetten kann auch nie schaden.

Erst wenn die Gewinde von den Pedalen und Kurbelarmen ausreichend gereinigt sind, kannst du die Pedale wieder montieren. Beim Montieren der Pedale benutzt du einfach wieder den 8 mm Imbusschlüssel. Achte dabei aber auch darauf, dass sich die Pedale ohne Probleme wieder anbauen und festziehen lassen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production