Share

Profi-Radsport

Jens Voigt will den Stundenweltrekord

Jens Voigt (Trek) will den Stundenweltrekord am 18. September in der Schweiz knacken.

Der 42-Jährige, der vor Kurzem seinen Abschied von der Straße angekündigt hatte, kann es einfach nicht lassen. Jens Voigt kündigt an am 18. September den Stundenweltrekord von Ondrey Sosenka (49,7km) knacken zu wollen.

Jens Voigt wurde unter anderem durch seinen erbarmungslosen Angriffsstil zu einem der beliebtesten Fahrer. (Foto: Dean Atkins/SWpix.com)

Voigt wurde vor allem durch seinen unerbittlichen Angriffsstil zu einem der beliebtesten Fahrer der letzten Jahre. In letzter Zeit hat niemand den Stundenrekord in Angriff genommen. Als die UCI das Regelwerk für den Rekordversuch in diesem Jahr geändert hat, trat Voigt auf den Plan.

“Warum ich das tue? Warum nicht! Ich finde es um ehrlich zu sein komisch, dass bis jetzt niemand versucht hat, den Rekord zu knacken”, so Voigt. “18 WorldTour-Teams und mehr als 1.000 Pro Continental Fahrer plus der enormen Menge an ambitionierten Amateuren und niemand hat sich bis jetzt getraut es zu versuchen. Ich bin der Erste, der mutig genug ist, um den Rekordversuch zu wagen.”

Bekannt war, dass Fabian Cancellara den Stundenrekord brechen wollte. Als die Regeländerungen aber in Kraft traten, verabschiedete er sich von diesem Plan. In dem Moment wurde es für Jens Voigt interessant. Er hat bereits einige geheime Tests absolviert und ist davon überzeugt, eine faire Chance zu haben.

Der Stundenrekord zählte lange Zeit zu einem der größten Ziele im Radsport. Legenden wie Eddy Merckx und Miguel Indurain hielten den Rekord bereits. Nachdem die technischen Vorgaben verändert wurden, konnten Fahrer wie Chris Boardman und Graeme Obree neue Rekorde aufstellen.

Update zu Jens Voigts Stundenweltrekord-Versuch

Der Stundenweltrekord-Versuch von Jens Voigt wird am 18. September ab 18:30 Uhr live auf Eurosport übertragen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production