« Zurück zur Hauptseite

Share

Anderes

Shimano Sport Camera CM-1000

Die Shimano Sport Camera CM-1000 ist eine beliebte Action-Kamera, die sich ideal für die Aufnahme von Rad-Videos eignet...

Wenn man zu denjenigen gehört, die sich gerne mal aus dem Peloton heraus aufgenommenen On-Bike-Aufnahmen ansehen, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich, vor allem bei Aufnahmen, aus den letzten beiden Jahren um Material handelt, das mit der Shimano Sport-Kamera aufgenommen wurde.

Die Shimano Sport Camera CM-1000 ist das selbe Modell, das Simon Yates bereits bei seinem Tour de France Debut im Jahr 2014 verwendete und sie scheint auch weiterhin eine beliebte Wahl zu sein, wie wir bei darauf folgenden Rennen beobachten konnten.

Warum das so ist, liegt auf der Hand. Videos lassen sich mit 30 Bildern pro Sekunde in 1920 x 1080 Pixeln (Full HD) oder in einer geringeren Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten dafür aber mit einer wesentlich höheren Bildwiederholrate von 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen, was sich für rasanten Sportarten wie Radfahren bestens geeignet.

Außerdem lässt sich die Shimano Sport Camera CM-1000 leicht montieren – bei Abmessungen von 7 cm Länge und 4,5 cm Breite und einem Gewicht von lediglich 86 Gramm inklusive Akku und Speicherkarte kann das Modell auf dem Helm, am Lenker oder unter dem Sattel befestigt werden ohne auf irgendeine Weise aufdringlich zu sein.

Shimano Sport Camera CM-1000

Die Shimano Sport-Kamera sieht ehrlich gesagt auch ziemlich gut aus und die Tatsache, dass sie so kompakt ist, bietet mehr Möglichkeiten sie versteckt am Rad anzubringen.

Die Shimano Sport Camera CM-1000 selbst ist gemäß IPX8-Standard bis 10 m Tiefe wasserdicht, somit benötigt man auch unter den schlechtesten Witterungsbedingungen keine Abdeckung.

Ein weiteres cooles Feature ist die ANT+ Konnektivität, die es der Kamera erlaubt, sich mit Herzfrequenzmesser, Leistungsmesser oder ähnlichen Sensoren zu verbinden um auf diese Weise übertragene Werte in Videoaufnahmen einblenden zu können.

Falls man dieses Feature nutzt, sollte man allerdings nicht vergessen, dass man seinen Rennradkollegen hiermit auch ein Beweismittel liefert und dies beim Bericht über die nächste Ausfahrt nicht vergessen sollte. Sonst könnte sich eine zuvor etwas zu positive Darstellung beim anschließenden Betrachten des Videos als offensichtlich Übertreibung erweisen.

 

Shimano Sport Camera CM-1000

Eine weitere praktische Sache ist die Fähigkeit, die Kamera vom Smartphone mittels einer von Shimano zur Verfügung gestellten App über Wi-Fi zu steuern. Da die Kamera kein Display hat, lässt sich das Telefon als Sucher verwenden. Aber auch die Video- und Fotoeinstellungen lassen sich über das Smartphone ändern (neben Videos erstellt man mit der Kamera auch 6-Megapixel-Fotos).

Die Akkulaufzeit ist wettbewerbsfähig und liegt bei rund zwei Stunden, je nachdem, welche Einstellungen verwendet werden. Eine niedrigere Auflösung und Bildwiederholrate führen zu einer höheren Akkulaufzeit.

Die Ladezeit ist laut Herstellerangabe etwa doppelt so hoch (4 Stunden), die Shimano Sport Camera CM-1000 lässt sich also ohne Probleme an einem Abend laden.

Shimano Sport Camera CM-1000
Shimano Sport Camera CM-1000
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production