Share

Training & Ernährung

Indoor-Training – so klappts mit der Trainingsrolle

Ort, Intervalle, Ausdauer und Motivation sowie Powermeter - alles rund um die Indoor-Trainings-Vorbereitung.


Motivation

Selbst für die Besten im Profieloton ist die Vorstellung manchmal ziemlich hart ins Pedal zu treten und aber nirgends hin zu fahren. Wie bei jedem Langzeittrainingsplan ist Motivation das A und O. Nur mit ausreichender Motivation ist es möglich, dass du deine Ziele erreichst.

Musik oder ein guter Film können dich die Zeit auf dem Trainer vergessen lassen. (Foto: Mike Cotty)

Viele Fahrer können mit passender Musik gute Ergebnisse erzielen. Wenn das bei dir auch so ist, solltest du auf diese Möglichkeit zurückgreifen. Eine andere Variante ist, einfach einen guten Film einzuschalten. Warum nicht trainieren und den Film ansehen, anstatt während des Films auf dem Sofa zu sitzen? Eine dritte Möglichkeit sind speziell für das Indoor-Training produzierte Videos wie zum Beispiel The Sufferfest. Das sind spezielle Trainingsvideos mit extra auf das Training abgestimmter Musik und Trainingskommandos per Text. Die Videosequenzen stammen dabei von zahlreichen Profirennen wie der Tour de France, Giro oder Vuelta sowie den Frühjahrsklassikern. Auch Rad-Amazonen kommen auf ihre Kosten, Sufferfest bietet auch Videos mit Damenrennen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production