Share

Rennberichte & Analysen

Contador lieferte sich Duell mit Froome und gewinnt

Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) lieferte sich auf der 16. Etappe der Vuelta a Espana ein packendes Duell mit Chris Froome (Team Sky) und konnte sich durchsetzen.

Chris Froome zeigte eine äußerst engagierte Leistung während dieser Etappe der Vuelta. Er kontrollierte zuerst das Tempo und lies sich nicht aus der Ruhe bringen. Doch Willenskraft allein reichten diesmal nicht aus um Alberto Contador zu schlagen. Der Gesamtführende fährt auf dem wahrscheinlich höchsten Niveau seit Jahren. Man darf auch nicht vergessen, dass er mit einem gebrochenen Bein vor acht Wochen aus der Tour de France ausschied.

Alberto Contador gewinnt die 16. Etappe der Vuelta nach einem Duell mit Froome.

Nachdem sich Contador und Froome zwei Kilometer ein packendes Duell geliefert haben, konnte der Spanier an Froome vorbeiziehen und etwas Vorsprung aufbauen. Froome versuchte zwar noch die Lücke zu verkürzen, aber ohne großen Erfolg. Der Tinkoff-Saxo Fahrer konnte seinen Sieg sicher einfahren und führt mit 1,36 vor Alejandro Valverde (Moviestar) und mit 1,39 über Froome.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production