Share

Profi-Radsport

Fotogalerie: 6. Etappe der Tour

Andre Greipel (Lotto-Belisol) sprintete zurück in seine Form und gewann die 6. Etappe der Tour. Das war sein erster Sieg bei der Tour de France 2014.

Der deutsche Meister präsentierte den Fans einen zeitlich perfekt abgestimmten Sprint über 250m zu seinem ersten Etappensieg auf dieser Tour.

Aber das ist nur die Hälfte der Geschichte. Seitenwinde machten dem Fahrerfeld ordentlich zu schaffen und Omega Pharma-Quicksteps später Antritt sorgte dafür, dass einige Teams nicht mehr vorne mitfahren konnten.

Mach dir selbst ein Bild von der 6. Etappe der Tour:

Die Etappe wurde als Denkmal des ersten Weltkriegs gestaltet. (Foto: Bruno Bade/ASO)
Die Strecke sollte für Ausbrecher bestens geeignet sein, doch die Ausbrechergruppe konnte sich nicht ernsthaft absetzen. (Foto: Bruno Bade/ASO)
Unter Kollegen finden Rui Costa und Andre Greipel auch während der Tour Zeit für einen Plausch. (Foto: Bruno Bade/ASO)
Die Seitenwinde machten den Fahrern richtig zu schaffen. (Foto: Bruno Bade/ASO)
Marcel Kittel konnte dieses Mal nicht vorne mitfahren. (Foto: Bruno Bade/ASO)
Der französische Präsident Francois Hollande sieht irgendwie etwas verängstigt aus. Vielleicht würde er lieber auf einem Rad mitfahren? (Foto: Bruno/ASO)
Luis Angel Mate durfte sich beide Bergpunkte holen im Zuge der Führungsverteidigung von Lemoine. (Foto: Bruno Bade(ASO)
Nibali und seine Astana Teamkameraden hielten sich aus dem Spitzenrennen heraus, blieben aber immer vorne dran. (Foto: Bruno Bade/ASO)
Andre Greipel feiert seinen ersten Etappengewinn auf dieser Tour. (Foto Xavier Bourgois/ASO)

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production