Share

Schuhe

Gaerne G.Speed Composite Schuhe – first look

Der italienische Rennradschuh-Hersteller Gaerne hat ein neues Paar in seinem Angebot. Wir sehen uns die G.Speed Composite genauer an.

In der Vergangenheit konnte uns Gaerne bereits überzeugen. Vor allem das Spitzenmodell G.Chrono und der Carbon G Platinum fielen positiv auf. Der G.Speed soll nun die Lücke zwischen den beiden füllen.

Die G.Speed Composite sind ganz neu im Gaerne-Aufgebot.

Auch in Sachen Verschlusssystem sitzt der Gaerne G.Speed Composite zwischen den beiden anderen Modellen. Wo der G.Chrono über ein doppeltes BOA-System verfügt, hat der Carbon G Platinum eine Ratsche und zwei Klettverschlüsse. Gaerne entschied sich beim G.Speed Composite für einen BOA-Verschluss und einzelne Klettverschlüsse.

Wir sind schon lange Freunde des BOA-Systems. Das BOA-System funktioniert eigentlich recht simpel. Mithilfe einer Drehscheibe wird eine Drahtschnur um den Schuh festgezogen. So kann der Sitz auch während der Fahrt leicht verstellt werden.

Der G.Speed Composite von Gaerne ist bestens für Rennen und Trainingsfahrten geeignet. Der Schuh verfügt über eine Kombinationssole, die in der Mitte aus Carbon besteht, welches von einem Rahmen aus Nylon eingefasst ist. Da der Carbon-Bereich unter dem Cleat sitzt, kann der Fahrer stabil in die Pedale treten. Der G.Speed wird auch mit einer kompletten Carbonsole verfügbar sein.

Preis der Gaerne G.Speed Composite

Der Schuh kostet 239 Euro (UVP). Ob er sein Geld wirklich wert ist, werden wir nach unserem Test sagen können. Der erste Eindruck lässt aber ein positives Ergebnis vermuten.

Die Sole besteht aus einem Carbon-Teil in der Mitte, der in einem Nylon-Rahmen eingefasst ist.

Die ersten Eindrücke zeigen, dass das Mikrofaser-Oberteil dem des Spitzenmodells G.Chrono sehr ähnlich ist. Es ist leicht, flexibel und sollte gut am Fuß sitzen. Ob das dann auch so ist, finden wir im ausführlichen Test natürlich heraus. Die Schuhe scheinen gut belüftet zu sein. An den Fersen finden wir Reflektoren und die Zunge ist gepolstert.

Wir haben unser Testpaar in Größe 43 gewogen. Es wiegt 570g, was relativ leicht ist. Die Schuhe sind in den Größen 38 bis 48 verfügbar und stehen in zwei Farben bereit. Neben dem weißen Schuh gibt es nämlich noch eine schwarze Ausführung.

Wir werden den Rest der Saison viel mit dem G.Speed fahren und dann natürlich einen ausführlichen Bericht liefern.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production