Share

Hobby-Radsport

Diese Fehler sind bei Jedermann-Rennen zu vermeiden


Besiege den Hungerast

Es gibt nichts schlimmeres als in einem Moment ganz oben zu sein, und in der nächsten Minute plötzlich weiche Knie zu haben mit einen Haufen Kilometern und Anstiegen, die man noch überwinden muss. Die richtige Nahrungsaufnahme während des Rennens ist entscheidend um den Energielevel auf konstantem Niveau zu halten, da aber alle Menschen verschieden sind, ist es wichtig, im Vorfeld etwas herumzuprobieren um die ideale persönliche Strategie herauszufinden.

Bereite deinen Proviant vor. Iss und trink wenig aber häufig. @Media24

Sei dir bevor du startest sicher, dass du ausreichend gegessen und getrunken hast. Es ist sinnlos sich mit einem halb-vollen Tank auf den Weg zu machen. Auch wenn du dir sicher bist, es bis zur ersten Versorgungszone mit nur einer Trinkflasche zu schaffen, nimm dir doch zwei mit. Du weißt nie was auf dem Weg passieren mag. Vielleicht lässt du sie versehentlich fallen. Es ist immer gut auf jede Eventualität vorbereitet zu sein. Verstaue deine Verpflegung in deiner hinteren Tasche in einer Reihenfolge bei der du weißt, wo sich alles befindet. Fang früh an zu trinken, etwa alle 20 Minuten, während des gesamten Rennens. Oft machen Fahrer den Fehler, erst dann zu trinken, wenn Sie das Bedürfnis bereits verspüren. In diesem Moment ist es aber bereits zu spät. Wenig aber oft ist der Schlüssel.

Versuche Produkte zu dir zu nehmen an die du gewöhnt bist. Wenn das nicht möglich ist, dann entscheide dich an der Versorgungszone für die natürliche Variante (beispielsweise Wasser und Obst). Das sollte für dein Verdauungssystem einfacher sein als etwa ein Energieriegel oder ein Getränk an das du nicht gewöhnt bist.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production