Share

Profi-Radsport

Tom Dumoulin bestätigt seine Teilnahme beim Giro d’Italia 2018

Alea iacta est: Tom Dumoulin wird seinen Titel beim Giro d'Italia 2018 verteidigen.

Laut der niederländischen Zeitung De Telegraaf wird Tom Dumoulin 2018 beim Giro d’Italia antreten und seinen Titel verteidigen. 

Der Team-Sunweb-Fahrer hatte bei der offiziellen Bekanntgabe der Strecke des Giro d’Italia noch bestätigt, dass er seinen Entschluss getroffen habe, welche Grand Tour er in der nächsten Saison bestreiten würde, beharrte aber noch darauf, seine Entscheidung erst bei der Team-Sunweb-Präsentation im Januar bekanntzugeben.

Tom Dumoulin (Team Sunweb) bestätigt seine Teilnahme am Giro d’Italia 2018 (Bild: Sirotti)

Die Gazetto dello Sport hatte direkt nach der Bekanntgabe der Strecke des Giro d’Italia Vermutungen angestellt, dass Dumoulin die 101. Ausgabe der Italienrundfahrt bestreiten würde. Es gab aber auch Anzeichen, dass der Sieger des 100. Giro d’Italia zum ersten Mal in seiner Karriere die Tour de France in Angriff nehmen würde.

Berichten der niederländischen Zeitung De Telegraaf zufolge wird Dumoulin am 4. Mai in Israel am Start stehen, um seinen Titel zu verteidigen. (Foto: Sirotti)

Der Telegraaf-Journalist Raymond Kerckhoffs bezieht sich jetzt auf Quellen in Italien, die bestätigen, dass Team Sunweb, zusammen mit Dumoulin und dem Ausrichter des Giro d’Italia, RCS Sport, einer Teilnahme des Titelverteidigers zusagt.

Mit seiner Bestätigung ist Dumoulin der jüngste Profi, der seine Teilnahme beim Giro d’Italia 2018 bekanntgibt. Er schließt sich Estban Chaves und Simon Yates (Mitchelton-Scott), Miguel Angel Lopez  (Astana) und Chris Froome (Team Sky) an, die sich in den letzten Wochen dem Giro d’Italia als Grand Tour ihrer Saison verpflichtet hatten. Froome zielte auf das Doppel Giro d’Italia – Tour de France ab. Aber seine Planung für die 2018er-Saison hängt seit der Bekanntgabe von seinen “Adverse Analytical Findings” (AAF) in der Schwebe.

Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida), Romain Bardet (AG2R-La Mondiale), Rigoberto Uran (EF Education Frist-Drapac) und Bauke Mollema (Trek-Segafredo) hingegen bestätigten, dass sie die Tour de France als Saisonziel für 2018 ins Auge fassen werden.

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production