Share

Video

Video: Fahr diese Berge – Großglockner

Das Col Collective macht sich auf den Weg zu Österreichs schönen, schneebedeckten Gipfeln

Großglockner, der sagenhafte, schneebedeckte österreichische Alpengipfel ist einer der weltweit schönsten Aufstiege für Radfahrer.

Ursprünglich gebaut, um den Nationalpark Hohe Tauern zu erschließen, entwickelte sich die Großglockner-Hochalpenstraße auch aufgrund seiner beeindruckenden Lage zu einem beliebten Aufstieg für Radfahrer. Das Col Collective führt der Weg über die Hochalpenstraße, durch die üppigen Glocknerwiesen bis hin zum Pasterze-Gletscher.

Der alpine Abenteurer Mike Cotty sagt über den Aufstieg: “Österreichs 3.798 Meter hoher weißer Riese ist ebenso eindrucksvoll wie faszinierend und es umgibt ihn eine Aura von natürlicher Schönheit, die jenseits aller Vorstellungskraft ist. Nach dem Start in Heiligenblut führt der Weg bei einer anwachsenden Steigung durch die üppigen Glocknerwiesen und bewegt sich auf seinen ersten 6 Kilometern im zweistelligen Bereich. Ein Moment der Ruhe ermöglicht es einem die Umgebung zu genießen bevor es zum Endspurt, vorbei an dem mächtigen Fensterbach-Wasserfall, in Richtung des Pasterze-Gletschers und den Fuß des legendären Großglockners selbst geht. Zweifellos ist dies eine der spektakulärsten Straßen, die man fahren kann.”

Im Video seht Ihr den Aufstieg am Großglockner.

Statistik

Start: Heiligenblut
Länge: 16,4 km
Gipfel: 2.369 m
Höhenmeter: 1.069 m
Durchschnittliche Steigung: 8,1 %
Maximale Steigung: 12 %

Dieses Video könnte dich auch interessieren:


– Fahr diese Berge: Monte Zoncolan –

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production