Roadcycling DE Tour de France

Tour de France

Die Tour de France ist der absolute Klassiker unter den Etappenrennen. Sie ist das größte und wichtigste Event der Radsportbranche. Jedes Jahr im Juli richtet sich die Aufmerksamkeit der Sportwelt für 3 Wochen auf die Tour. Trotz Doping-Skandalen hat die Tour de France an Popularität und Beliebtheit nichts einbüßen müssen.

Tour de France und ihre Geschichte

Die Tour wurde 1903 zum ersten Mal von der französischen Sportzeitschrift l’Auto organisiert. Damals gingen hauptsächlich französische Fahrer an den Start. Dementsprechend wurden die ersten 8 Tour-Durchläufe von französischen Fahrern gewonnen. Frankreich ist mit 36 Gesamtsiegen und 21 Einzelsiegern auch das erfolgreichste Land der Tour-Geschichte. Die Tour de France entwickelte sich aber schnell zu einem echten internationalen Event mit Siegern aus UK, USA, Australien und Deutschland.

Die heutige Tour de France beinhaltet 21 Tagesetappen und geht über 23 Tage. Die Route ändert sich von Jahr zu Jahr. So ist es den Veranstaltern wichtig, möglichst viele Streckentypen abzudecken. Von Bergetappen in den Pyrenäen über flache Etappen bis hin zum großen Finale auf dem Champs Elysees in Paris.

Der Gesamtführende trägt das legendäre Gelbe Trikot. 4 Fahrer konnten die Tour de France 5 Mal gewinnen: Jacques Anquetil & Bernard Hinault aus Frankreich, der Belgier Eddy Merckx und Miguel Indurain aus Spanien. Lance Armstrongs 7 Gesamtsiege wurden ihm im Zuge der Aufarbeitung des großen Doping-Skandals aberkannt.

The Location

Videos

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production