« Zurück zur Hauptseite

Share

Komponenten

Shimano Ultegra Di2 6870 – die elektronische Komplettgruppe

Ein wenig schwerer, dafür aber deutlich günstiger und genauso gut wie Shimanos Dura-Ace-Di2-Gruppe

Nach der Dura-Ace-Di2-Einführung 2009 hat es zwei Jahre gedauert, bis Shimano seine Nummer Zwei auf den Markt geworfen hat. Aber das Warten hat sich gelohnt. Es dürfte kaum jemanden geben, der an der Shimano Ultegra Di2 etwas auszusetzen hat.

In den zwei Jahren nach der Markteinführung wurden 11-fach-Gruppen immer mehr zum Standard. Also hat auch der japanische Komponentenriese eine überarbeitete Version seiner elektronischen Ultegra-Gruppe nachgelegt.

Shimano Ultegra Di2 6870 – die neueste Version

Das aktuelle Modell ist die Shimano Ultegra Di2 6870. Obwohl sie offiziell die Nummer Zwei im Sortiment ist, steht sie dem Flagschiff lediglich in Sachen Gewicht nach. Technisch bringt sie all die Features mit, die das Topmodell zu bieten hat.

Elektronisch oder mechanisch?

Natürlich wird es trotz der genialen elektronischen Gruppen, die der Markt zu bieten hat, auch weiterhin Fahrer geben, die auf mechanische Gruppen schwören. Diese Einstellung ist auch vertretbar, bedenkt man, dass man derzeit mit elektronischen Gruppen keinen wirklichen Vorteil in Sachen Präzision, Schaltgeschwindigkeit oder Wartung hat.

Die Vorzüge der Shimano Ultegra Di2 6870

Da mechannische Teile wegfallen, sind die Schalthebel bei der Shimano Ultegra Di2 6870 schmaler und kleiner. Zudem ist die Installation um einiges leichter. Die Kabel werden nur noch in die richtigen Buchsen gesteckt, wodurch das mühsame Verlegen der Kabel von einem ans andere Ende des Bikes wegfällt.

Schaltwerk und Umwerfer

Auch die Installation von Umwerfer und Schaltwerk ist bei mechanischen Gruppe viel anspruchsvoller. Das Schaltwerk der Shimano Ultegra Di2 6870 stellt sich größtenteils automatisch ein und sorgt so für reibungsloses Schalten.

Der Umwerfer verfügt über eine automatische Trimm-Funktion, welche beim Hoch- und Runterschalten den Käfig bewegt. Dadurch ist die Kette, egal in welchem Gang, immer optimal ausgerichtet.

Schaltwerk: Shimano Ultegra Di2 6870

Shimano Ultegra Di2 6870 – was wurde gegenüber der vorherigenVersion verbessert?

Das neueste Modell der Shimano Ultegra Di2 6870 arbeitet mit einer dünneren Batterie, welche nun in das Sitz- oder Unterrohr passt. So braucht man sich nicht mehr über die unschöne Optik einer extern angebrachten Batterie ärgern und schützt den Energielieferanten zudem vor äußeren Einflüssen. Ein weiteres Plus: das gesamte System wird nun über die Verteilerbox geladen. Man braucht die Batterie also nicht mehr entfernen.

Shimano E-Tube

Neben den Verbesserungen an der Hardware hat man mittels Shimanos E-Tube-Software die Möglichkeit, die Shimano Ultegra Di2 6870 komplett auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Mit der Software lässt sich beispielsweise festlegen, welcher Schalthebel – also der linke oder der rechte – das Schaltwerk und den Umwerfer ansteuert. Zudem kann man die Schaltgeschwindigkeit anpassen und Multi-Shifting-Einstellungen vornehmen. Da das der Gruppe beiliegende Ladekabel diese Aufgabe übernehmen kann, ist für die Kommunikation zwischen Ultegra und PC ist nicht mal mehr ein separates Kabel von Nöten.

Batterie: dünner Shimano-SM-BTR2-Lithium-Ionen-Akku

Shimano Ultegra Di2 6870 – Qualität zu einem guten Preis

Laut Hersteller bietet die Shimano Ultegra Di2 komplette Renntauglichkeit zum erschwinglicheren Preis. Obwohl die Gruppe auch das Doppelte wert wäre, bekommt man sie schon ab etwa 1050 Euro.

Unser Fazit zur Shimano Ultegra Di2 6870

Im Großen und Ganzen gibt es an der Nummer Zwei des japanischen Komponentenriesen nichts auszusetzen. Die Shimano Ultegra Di2 6870 bringt alles mit, was man sich von einer elektronischen Gruppe wünschen kann. Sie arbeitet schnell, präzise und macht das Schalten zur wahren Freude. Genial wäre es natürlich, wenn Shimano uns in der Zukunft mit einer elektronischen Version der 105-Gruppe überrascht.

Weitere Informationen zur Shimano Ultegra Di2 6870 und dem restlichen Angebot der Japaner bekommt ihr auf der Hersteller-Website.

Abschließend folgen noch einige Schnappschüsse von Komponenten der Shimano Ultegra Di2 6870.

Kurbelgarnitur: Shimano Ultegra 6800
Bremsen: 1 Paar Shimano Ultegra 6800
Umwerfer: Shimano Ultegra Di2 6870
Elektrischer Verteiler: Shimano 3 Port EW90-A
Elektrischer Verteiler: Shimano 3 Port EW90-A
Schalt-/Bremsgriffe: Shimano Ultegra Di2 6870 STI 2-/11-fach
Kurbelgarnitur: Shimano Ultegra 6800
Schalt-/Bremsgriffe: Shimano Ultegra Di2 6870 STI 2-/11-fach
Kettenblatt: Shimano Ultegra 11S 53-39MD
Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production