« Zurück zur Hauptseite

Share

Bekleidung

X-Bionic Fahrradbekleidung

Die technisch fortschrittlichste Fahrradbekleidung auf dem Markt kommt von der schweizer Firma X-Bionic

Es ist keine Übertreibung, wenn man X-Bionic einen der besten Hersteller in Sachen Fahrradklamotten nennt. Wenn du bis jetzt mit deiner Fahrradausrüstung zufrieden warst, dann hast du vielleicht die Sachen von X-Bionic noch nicht ausprobiert. Falls du einmal etwas von X-Bionic in die Hände bekommst, dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass du es nicht mehr hergeben willst.

Die Schweizer Firma hat sehr viel Zeit in Forschung und Entwicklung gesteckt und daher ist es nicht verwunderlich, dass sie zu einer der besten zählt. Aber jeder Fahrer weiß, dass nicht alles was auf der Packung steht auch drin steckt. Spätestens bei der ersten Fahrradtour wird das meist deutlich. Glücklicherweise können wir X-Bionic nicht zu dieser Sparte zählen.

Das Shirt The Trick im leuchtendem Orange wird optisch vielleicht nicht die erste Wahl sein, aber garantiert durch seine Funktion überzeugen. Entlang der Wirbelsäule ist ein isolierendes Pad verarbeitet, dass eine Überhitzung des Körpers simuliert und eine frühzeitige Schweißproduktion auslöst. Durch diese vorherige Kühlung sollen Temperaturspitzen und eine Überhitzung verhindert werden.

Die X-Bionic The Trick Hose bietet die selbe Thermoregulation, ohne zu überhitzen. Wir waren zunächst skeptisch, vermuteten, dass alles nur eine Marketing-Strategie sei, aber haben sehr gute Erfahrungen mit der Temperaturregulierung der X-Bionic-Klamotten gemacht.

Das Material fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und hebt sich deutlich von anderen Firmen ab. Auch die Art und Weise, wie die Feuchtigkeit durch gewebte Kanäle von der Haut abtransportiert wird, zeugt von hochwertiger Qualität.

Die vielseitige SphereWind-Fahrradweste sorgt für Wärme an kühleren Tagen und punktet mit durchdachten Details. Zum einen befindet sich am Kragen ein Diffusor, der die feuchtwarme Luft kontrolliert entweichen lässt. Zum anderen sorgt die 3D Bionicsphere am Rücken für eine wirkungsvolle Belüftung, sodass Feuchtigkeit schnell abgeführt werden kann. Wenn der Schweiß ausbleibt, isolieren Lufteinschlüsse in der wellenförmige Struktur gegen Kälte.

Da ist eigentlich nur ein kleiner Haken an der Ausrüstung von X-Bionic. Qualitativ hochwertige Produkte haben ihren Preis und das trifft hier auch zu. Das gesamte Set kostet zusammen über 500 Euro. Ein stolzer Preis für hervorragende Ware!