Share

UCI World Championship

UCI Weltmeisterschaft 2019 in Yorkshire

Gastgeber der Tour de France 2014 hält die UCI Weltmeisterschaft 2019

Der Gastgeber der Tour de France Grand Depart in 2014 hat die Zusage für die UCI Weltmeisterschaft 2019 erhalten, bestätigte Sir Gary Verity. Die Grafschaft im Norden Englands hat seit der Grand Depart 2014 auf dessen Erfolg aufgebaut und hält in jedem Jahr die Tour de Yorkshire.

Die Grand Depart zog Radsportfans aus der ganzen Welt an und Yorkshire bestach nicht nur durch seine brutale Schönheit der Strecken, sondern auch durch die Begeisterung, mit der die Grand Tour empfangen wurde. Die UCI Weltmeisterschaft wird auf großartige Unterstützung und ein begeistertes Willkommen erwarten können.

Die UCI Weltmeisterschaft wird 2019 in Yorkshire ausgetragen. (Foto: Sirotti)

„Yorkshire bietet alles, was man sich für einem Radrennen wünschen kann“, sagte Verity. „Wir versprechen brutale, fordernde und spekatkuläre Streckenführung, begeisterte Fans und Menschenmassen und ein sehr warmes Willkommen. Wir sind überzeugt, dass die weltbesten Fahrer unsere Straßen sowohl als fordernd als auch anreizend finden werden.“

2014 war Yorkshire Gastgeber der Grand Depart der Tour de France und beeindruckte durch seine landschaftliche Schönheit, fordernden Strecken und begeisterten Menschenmassen. (Foto: Allan McKenzie / SWpix.com)

Harrogate wird das Zentrum für die UCI Weltmeisterschaft 2019 sein und als Zielort die Bühne für die Rundenrennen sein, wenn die Profis ankommen. Die Startorte (Ripon, Northallerton, Richmond, Doncaster, Bradford und Leeds) sind in der Grafschaft verteilt, was dafür sorgt, dass die ganze Grafschaft in das Geschehen mit einbezogen wird.

Die UCI Weltmeisterschaft startet am Sonntag, 22. September mit einem neuen Zeitfahrformat, was das Mannschaftszeitfahren ersetzen wird. Die getrennten Mannschaftszeitfahren der Männer und Frauen wird mit einem gemischten Zeitfahren ersetzt, das von nationalen Teams bestritten wird. Die Mannschaften werden aus drei Frauen und drei Männern bestehen und einem „Staffelrennen“ ähneln: Sobald der zweite männliche Fahrer die Ziellinie überquert hat, fahren die Frauen los. Sobald die zweite Frau der Mannschaft im Ziel angekommen ist, wird die Uhr gestoppt.

Am 24. September kämpfen die Frauen und die U23 Männer um den Weltmeistertitel im Einzelzeifahren. Der Startort ist in Ripon und führt 32,5km nach Harrogate, wo auch am folgenden Tag die Männer nach 54 Kilometern Einzelzeitfahren ankommen werden. Der Start des Einzelzeitfahren der Männer liegt Northallerton.

Die größte Grafschaft Englands hat sich bemüht, eindrucksvolle und fordernde Strecken zusammenzustellen. (Foto: Sirotti)

Das Straßenrennen der Frauen startet am 28. September und führt 149,5 Kilometer von Bradford nach Harrogate, wo die Frauen drei Runden des Rundkurses bestreiten müssen. Das Straßenrennen der Männer rundet die Woche des Rennens in Yorkshire ab: Die Strecke beginnt in Leeds und führt 284,km nach Harrogate, wo die Männer sieben Runden des Kurses bestreiten müssen.

„Das Radfahren ist in Yorkshire fest verankert und die UCI Weltmeisterschaft wird das nur bestätigen“, fügte Verity hinzu. „Die Tour de France Grand Départ in 2014 hat das Augenmerk auf Yorkshire als ein Reiseziel der Weltklasse für Radfahrer gerichtet. Seitdem hatte ich die Ehre, den wachsenden Erfolg der Tour de Yorkshire mitzugestalten, ein Radrennen, das jetzt als eines der dramatischsten und am besten unterstützen Rennen bekannt ist.“

„Der Countdown läuft und viele Leute in Yorkshire und in ganz Großbritannien freuen sich auf diese ikonische Veranstaltung im Radsport. Wir versprechen riesige und begeisterte Menschenmassen, umwerfende Landschaft und episches Rennen“, sagte Verity. „Wir haben sehr eng mit der UCI zusammengearbeitet, um eine sehr fordernde und spektakuläre Streckenführung zusammenzustellen, die alle vier Ecken der größtem Grafschaft Englands mit einbezieht. Wir freuen uns, diese Strecken offiziell vorstellen zu können und sind überzeugt, dass es aufregende Rennen geben wird.“

Der Zeitplan der UCI Weltmeisterschaft 2019

Samstag, 21. September: Harrogate Circuit – Para-cycling Road Races

Sonntag, 22. September: Harrogate Circuit –  Mannschaftszeitfahren – Team Time Trial Mixed Relay – 28km

Montag, 23. September: Harrogate Circuit – Frauen Junior Einzelzeitfahren – 14km und Männer Junior Einzelzeitfahren – 28km

Dienstag, 25. September: Ripon nach Harrogate – Männer U23 Einzelzeitfahren – 32,km (route plus one circuit) and Frauen Elite Einzelzeitfahren – 32,5km

Mittwoch,  25. September: Northallerton nach Harrogate –  Männer Elite Einzelzeitfahren – 54km (route only)

Donnerstag, 26. September: Richmond nach Harrogate – Männer Junior Straßenrennen – 144,5km

Freitag, 27. September: Doncaster nach Harrogate – Frauen Junior Straßenrennnen – 91,5km und Männer U23 Straßenrennenace – 192,5km

Samstag, 28. September: Bradford nach Harrogate – Frauen Elite Straßenrennen – 149,5km

Sonntag, 29. September:  Leeds nach Harrogate – Männer Elite Straßenrennen – 284,5km

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production