Share

Tour de France 2018

Tour de France 2018 – Vorschau auf Etappe 8

Von Dreux nach Amiens: In der achten Etappe der 105. Tour de France dürften wieder die Sprintspezialisten den Sieg unter sich ausmachen.

Am Tag der 8. Etappe der Tour de France 2018 feiert Frankreich mit seinem Nationalfeiertag den Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789.

Vielleicht wird der Gedanke an dieses historische Ereignis, das fortan zum Symbol für die französische Revolution werden sollte, die französischen Sprinter im Peloton besonders beflügeln. Denn von zwei kleinen Hügeln der Kategorie 4 abgesehen, gibt es in der 8. Etappe keine nennenswerten Steigungen, so dass erneut ein Sprintfinish, gleichsam ein Sturm auf den Zielort Amiens, zu erwarten ist.

Die 181 flachen Kilometer der 8. Etappe werden von zwei kleinen Bergwertungen unterbrochen.

Nach dem Start in Dreux, wenige Kilometer westlich von Paris gelegen, geht es nach Norden über die erste Bergwertung mit 2 Kilometern Länge bei 4,3 Prozent Steigung. Nach Les Andelys macht die Strecke einen Schwenk nach Nordosten und die zweite Bergwertung folgt: Bei gleicher Steigung wie die vorige Bergwertung ist sie 2,3 Kilometer lang. Danach geht es 100 Kilometer weiter, bis die Tore von Amiens erreicht sind. Die letzten sieben Kilometer des Rennens sind von einigen scharfen, innerstädtischen Kurven gekennzeichnet, bis die leicht ansteigende Zielgerade auf den letzten 500 Metern in Angriff genommen wird.

Tour de France 2018: Etappe 8

Länge der Etappe: 181 Kilometer
Etappentyp: flach
Bergwertungen: 2 x Kategorie 4 (bei Kilometer 35 und 71,5)
Sprintwertung: bei Kilometer 86,5
Bonuspunkte: bei Kilometer 160,5

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production