Share

Nach zwei harten Tagen in den Alpen und einen Tag vor dem entscheidenden Einzelzeitfahren in Marseille legen die Fahrer 220 Kilometer zurück. Die Etappe startet in Embrun und kommt in Salon-de-Provence an.

Das Profil mutet etwas eigenartig an: Am Anfang zieht sie sich wellig und hügelig durch die Landschaft, wird dann aber auf dem letzten Teilstück flach, was ein Sprintfinish vermuten lässt.

(Quelle: ASO)

Dieser Tag wird einige Fahrer zu ein paar wagemutigen und motivierten Angriffen ermutigen. Der Anfang, mit seinen Hügeln und Wellen, wird Fahrer in Versuchung führen, eine Ausreißergruppe zu formen. Das Ende und der relativ unkomplizierte Zieleinlauf könnte die Teams der Sprinter dazu veranlassen, ihre Taktiken einzusetzen und es auf einen Massensprint ankommen zu lassen. Andre Greipel (Lotto Soudal) hat auf dieser Tour de France noch keine Etappe gewonnen – vielleicht wird er es darauf ankommen lassen. Es ist schwierig, mit Sicherheit sagen zu können, wie sich diese Etappe entfalten und welche Art von Fahrer sich den Sieg holen wird.

(Quelle: GeoAtlas)

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production