Share

Produkte & Kaufberatung

Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuhe

Der Cube Natural Fit X-Shell soll ein Langfinger-Handschuh für kalte und feuchte Tage sein. Roadcycling.de hat ihn getestet.

Neben Rennrädern produziert Cube eine ganze Palette anderer Fahrradtypen, wie Mountainbikes und Trekkingräder. Darüberhinaus bietet die Firma aus dem beschaulichen Waldershof auch auf das Fahrradfahren zugeschnittene Klamotten an. Wir haben den kaltwettertauglichen Cube Natural Fit X-Shell Handschuh einmal unter die Lupe genommen und sind ihn bei Wind und Wetter gefahren.

Der Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuh soll Kälte und Feuchtigkeit draußen halten. Foto: Arian Schlichenmayer

Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuh – Materialien und Technik

Der Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuh ist für kalte und feuchte Ausfahrten gemacht. Er ist mit Fleece gefüttert und der windabweisende Handrücken besteht aus weichem Rip-Stop-Nylon. Dieses ist nicht besonders dehnbar, weswegen bei der Größenwahl mit Bedacht vorgegangen werde sollte. Mehr dazu weiter unten im Artikel.

Der Bund ist, bei Größe 7, etwa 6 cm lang, und kann bei Bedarf mit einem Klettverschluss verengt werden. Eine kleine, mit dem Cube-Logo versehene Stoffschlaufe am Öffnungsende des Bunds dient als Anziehhilfe und kann auch dazu verwendet werden, den Handschuh zum Trocknen aufzuhängen.

Beim Cube Natural Fit X-Shell Handschuh ist die Außenseite mit einem reflektierenden Cube-Schriftzug versehen. Foto: Arian Schlichenmayer

Der lange Bund des Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuhs ermöglicht einen windfesten Abschluss zwischen Handschuh und Ärmelöffnung. Auf der Oberseite des Natural Fit X-Shell befindet sich ein großer Cube-Schriftzug, auf dem Bund drei Piktogramme. Beide bestehen aus reflektierender Farbe. Ebenfalls reflektierend ist ein ungefähr 6 cm langer und 9 mm hoher Stoffstreifen an der äußeren Seite des jeweils kleinen Finger des Handschuhs.

Die Oberseite des Daumenbereichs ist mit einem weichen, saugfähigen Bereich ausgestattet, der dazu vorgesehen ist, sich Schweiß von der Stirn wischen zu können, oder aber Wassertropfen von der Brille. Das Obermaterial des Cube-Handschuhs saugt sich mit Wasser voll, wenn es diesem ausgesetzt ist. Eine wasserdichte Membran verhindert aber wirkungsvoll, dass Feuchtigkeit in das Innere des Handschuhs dringt. Selbst nach kräftigem Kneten des Handschuhs unter einer Wasserdusche blieb die innere Fleece-Schicht des Testexemplars zunächst trocken. Etwa 15 Minuten nach dieser Behandlung war eine sehr geringe Feuchtigkeit an den Fingerspitzen bemerkbar.

Die Wasserdichtigkeit hat Cube sehr gut hingekriegt. Eine gewisse Atmungsaktivität ist auch gegeben, sie ermöglicht eine gute Feuchtigkeitsabgabe bei trockenen Bedingungen. Zu beachten ist, dass sich ein mit Wasser vollgesogener Handschuh durch die Verdunstung während der Fahrt ein ganzes Stück kälter anfühlt, als ein trockener. Ist es sehr kalt und regnet es in Strömen, hilft ein zusätzlicher, wasserdichter Überhandschuh.

Die Innenfläche des Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuhs. Foto: Arian Schlichenmayer

Die Handinnenfläche des Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuhs besteht aus einem Velours-Kunstleder mit guter Griffigkeit. Daumen, Zeige- und Mittelfinger sind mit Silikonbereichen ausgestattet, die sehr guten Grip am Bremshebel vermitteln, welcher unter Einwirkung von Feuchtigkeit allerdings gegen Null geht. Im Handteller befinden sich ebenfalls silikonierte Bereiche, die Cube “shock X” nennt. Sie sind mit einem etwa 2 mm dicken Gelschaum unterfüttert, der durch seine stoßdämpfende Polsterwirkung einen guten Beitrag zum Fahrkomfort des Handschuhs leistet.

Cube Natural Fit Handschuhe X-Shell Langfinger – Testfazit

Der Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuh trug sich in kalten, trockenen Bedingungen ausgezeichnet. Die Windbreaker-Funktion der Oberseite in Kombination mit der flauschigen Innenseite des Handschuhs ergibt eine sehr gute Isolation gegen Kälte. Von ungefähr -5 bis +5° C erstreckt sich das bevorzugte Temperaturfenster des Cubes. Je nach Temperaturempfindlichkeit des Trägers ist der Handschuh auch noch unter, beziehungsweise über diesen Temperaturen gut nutzbar. Mit dem langen Bund lässt sich eine winddichte Verbindung mit einem Jackenärmel herstellen. Die Atmungsaktivität des Handschuhs transportiert Schweiß effektiv ab und hält die Hände über lange Strecken trocken.

Die allgemeine Verarbeitungsqualität ist sehr gut, das macht insbesondere die sorgfältig verlegte, wasserabweisende Innenmembrane deutlich. Sie weist Feuchtigkeit gut ab, ist aber – wie alle angeblich wasserdichten Membranen – kein Wundermaterial. Bei entsprechend langer Exposition und kräftiger Walkarbeit wird auch die Innenseite des Handschuhs leicht feucht. Zwischen Daumen und Zeigefinger befindet sich eine sinnvoll platzierte, zusätzliche Lage Kunstleder, die den Handschuh in diesem, durch die Griffhaltung besonders belasteten Bereich verstärkt. Mit der Zeit neigten einzelne Nahtfäden dazu, sich etwas auszufasern. Bemerkt man dies, sollte man herausragende Fäden kürzen und durch kurze Hitzeeinwirkung, etwa die eines Feuerzeugs, verschweißen.

Der auf links gedrehte Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuh. Foto: Arian Schlichenmayer

Die Innenseite des Handschuhs ist hervorragend verarbeitet. Die drei Teile der aus Fleece-Material bestehenden Innenseite sind flach vernäht. Nirgends stören dick auftragende Wulste, vor allem an den Fingerkuppen ist das sehr gut gelungen. Auch nach mehreren Waschgängen neigte das Innenmaterial nicht zum sogenannten Pilling, der Bildung von Flocken, die schnell die Isolationsfähigkeit mindert, wofür Fleece in der Regel sehr anfällig ist. Der im Bild gezeigte Handschuh hatte zum Zeitpunkt des Bildes drei Waschmaschinengänge im Waschnetz bei einem Schleudergang von 800 Umdrehungen pro Minute hinter sich.

Die getestete Größe 7 des Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuhs fiel ein wenig kleiner aus, die Finger waren etwas kürzer und nicht dehnbar, so dass wir die Empfehlung geben, im Zweifel die nächsthöhere Größe zu wählen. Gerade bei tiefen Temperaturen sollten Handschuhe nicht zu stramm anliegen, um nicht die Blutzirkulation in den Fingern zu beeinträchtigen.

Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 59,95 Euro ist der Cube Natural Fit X-Shell Langfinger Handschuh beileibe kein Schnäppchen. Für einen Straßenpreis von unter 50 Euro bietet der Cube aber einen guten Gegenwert.

Cube Natural Fit Handschuhe X-Shell Langfinger

  • geeignet für kalte Temperaturen und feuchtes Wetter
  • Silikongripper an Handinnenfläche, sowie Daumen, Zeige- und Mittelfinger
  • langer Bund mit Klettverschluss
  • Anziehhilfe
  • reflektierende Applikationen

Farben: Schwarz/Orange-Rot und Schwarz/Blau

Gewicht: ca. 80 Gramm pro Paar in Größe 7

UVP: 59,95 Euro

Produktseite: CUBE Natural Fit Handschuhe X-Shell Langfinger

Website: www.cube.eu

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production