Share

Rennrad-News

Neues von Stages: Dash und Power LR

Stages jetzt mit beidseitiger Leistungsmessung, Fahrradcomputer und leistungsfähigem Trainingsportal.

Neu bei Stages: beidseitige Messung. Stages steht seit 2012 für Leistungsmessung am Kurbelarm, und zwar exklusiv am linken – exklusiv zumindest bisher, denn mit dem Stages Power LR bieten die Amerikaner seit Kurzem eine beidseitige Version an.

Wer es also ganz genau wissen will und die Leistung beider Beine unabhängig voneinander messen möchte, der wird jetzt auch bei Stages fündig. Zusätzlich zu der gewohnten Messstreifenintegration im linken Kurbelarm, befindet sich im Lieferumfang des Stages Power LR eine ebenfalls mit Messtreifen ausgestattete Kurbelgarnitur. Stages gibt für die LR-Version eine Messungenauigkeit von +/- 2% an. Die wechselbare Knopfzelle (CR2032) versorgt das Powermeter ca. 175 Betriebsstunden mit Strom, eine Kompensation gleicht wechselnde Temperaturen aus und zur Messung der Trittfrequenz dient, wie beim einseitigen Stages-Powermeter, ein integrierter Beschleunigungsmesser. Das Mehrgewicht des Kurbelsets soll nur 35 Gramm betragen.

Der kleine Kasten unter dem Kurbelarm misst beim Stages Power LR die auf das rechte Pedal aufgebrachte Kraft.

Der Stages Power LR verbindet sich mit Fahrradcomputern per Bluetooth Smart und ANT+. Vorerst sind zwei Versionen erhältlich: eine für Shimano Dura-Ace 9100 (1299 Euro) und eine für Shimano Ultegra R800 (999 Euro). Mehr Informationen zum Stages Power LR gibt es auf der Webseite von Stages.

Der Dash ist der erste Fahrradcomputer von Stages und besonders stark in Sachen Trainingsführung.

Stages Dash und Link – Fahrradcomputer und Trainingsportal

Stages’ Dash ist ein GPS-Fahrradcomputer, der sich auf ausgeklügelte Trainingsfunktionen konzentriert. Auf dem 2,7-Zoll-Monochromdisplay lassen sich bis zu 16 Datenfelder pro Seite anzeigen. Die Anzeigekonfiguration und mehr kann dabei entweder im Gerät selber vorgenommen werden – die Bedienung erfolgt beim Dash über 5 Knöpfe an der Vorderseite – oder aber über Link, dem webbasierten Trainingsportal von Stages.

Ein wahres Fest für Analysenerds ist die Fülle und der Detailgrad der in Link darstellbaren Daten.

In Stages Link lässt sich nicht nur der Dash bequem einrichten, die wahren Stärken des Portals liegen in den Coaching- und  Leistungsanalysefunktionen. Vom einstündigen FTP-Test bis hin zu mehrmonatigen Umfängen, die auf bestimmte Ziele hinarbeiten, lassen sich in Stages Link in sekundenschnelle Trainingspläne generieren. Hochgeladene Trainingsdaten lassen sich bis ins kleinste Detail analysieren, Werte wie CTL, ATL oder TSB werden automatisch berechnet und in einer Vorschau über die nächsten Trainingswochen dargestellt. Besonders clever: Stages Link errechnet aus den Trainingsdaten laufend die aktuelle Leistungsschwelle und passt die kommenden Trainingspläne automatisch daran an.

Stages bietet zwar alle nötigen Geräte aus einer Hand, aber sowohl die Powermeter von Stages, als auch der Dash und das Trainingsportal Link sind jeweils mit Produkten anderer Hersteller kompatibel.

Stages Link ist mit einer Vielzahl von Fahrradcomputern und Sensoren kompatibel. In Kombination mit dem Dash wird das Training aber erst so richtig komplett. Denn lädt man seine mit Link generierten Trainingspläne auf den Dash, führt dieser durch die Einheiten, zeigt an, in welchen Bereichen Wattzahl, Kadenz und Puls liegen sollten und zählt die Zeit bis zur nächsten Teileinheit an. Bei Bedarf lässt sich auch eine kurze Beschreibung derselben einsehen.

Bis zu 16 Datenfelder lassen sich pro Anzeigeseite auf dem Dash einrichten.

Link und Dash ergänzen sich so zu einer persönlichen Coachinglösung, die Stages Ecosystem nennt. Wir haben das Stages Ecosystem seit einiger Zeit im Test und einen ausführlichen Bericht kannst du in Kürze bei Roadcycling.de lesen!

Der Stages Dash ist für 299 Euro erhältlich. Der Zugang zu Stages Link kostet monatlich 18 Euro oder 179 Euro für eine Jahressubskription.

Mehr zu Stages erfährst du auf der Webseite von Stages

Fotos: Arian Schlichenmayer

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production