Share

Profi-Radsport

Chris Froome für GB in die UCI Worldchampionships 2014

Chris Froome führt Großbritannien in die bevorstehende UCI Worldchampionships 2014 in Ponferrada, Spanien.

Der Tour de France Champion von 2013 beendete die Vuelta a Espana 2014 als 2. hinter Alberto Contador. Er führt ein vielseitiges Team in das Rennen am 28. September.

Chris Froome unterstützt das britische Team bei der UCI Worldchampionships. (Foto: Bruno Bade/ASO)

Froome & Wiggins vom Team Sky

Chris Froome und Bradley Wiggins haben mit dem Team Sky vor allem auf der Tour de France in den letzten Jahren große Erfolge gefeiert. Damit ist nicht verwunderlich, dass Froome und Wiggins für Großbritanniens Team aufgestellt werden. Abgesehen davon haben die beiden Team-Sky-Fahrer in Großbritannien bereits eine Art Heldenstatus erreicht.

Bei der Tour de France 2014 konnte Team Sky keine allzu großen Erfolge einfahren. Wiggins wurde gar nicht erst nominiert und Froome schied aufgrund eines Sturzes verletzt aus. Team Sky konnte aber trotzdem Eindruck schinden. Sky stellte einen Jaguar als Teamwagen vor. Aufgrund dessen haben wir uns mal genauer angesehen, wie ein Tour-Teamwagen aufgebaut ist.

Wiggins am Jaguar-Teamwagen von Sky. (Foto: ©Paul Hayes-Watkins)

Herren Elite aus Großbritannien

David Millar, welcher sich kurz vor seinem Abschied aus dem Profi-Sport befindet, wird das Team als Kapitän anführen. Das wird vermutlich sein letztes Engagement im englischen Nationaltrikot sein.

Ben Swift gehört auch zu den ausgewählten Fahrern. Wenn es zu einem Sprint kommt, könnte er für das britische Team in die Bresche springen. Daneben werden aber auch noch Geraint Thomas, Pete Kennaugh, Adam Yates, Simon Yates, Luke Rowe und Steve Cummings für Großbritannien an den Start gehen.

Bradley Wiggins erreichte in der Gesamtwertung der Tour of Britain den 3. Platz und tritt als Zeitfahrer an. Er wird von Alex Dowsett unterstützt, welcher der Zeitfahr-Gewinner der Commonwealth Games ist. Wiggins wird versuchen seine Silbermedaillen von 2011 und 2013 zu toppen.

Was die Damen angeht wird Lizzie Armitstead das Team anführen. Unterstützt wird die Silbermedaillengewinnerin von Alice Barnes, Hannah Barnes, Anna Christian, Lucy Garner und Annie Last bekommen.

Großbritannien wird auch ein sehr starkes U-23-Team ins Rennen schicken. Mit dabei ist auch Tao Goeghegan Hart, der den 15. Platz der Gesamtwertung der Tour of Britain einfuhr. Auch Dan McLay, der eine Etappe auf der Tour de l’Avenir gewann wird das Team unterstützen.

Großbritanniens UCI Worldchampionships-Team im Detail

Herren:

Steve Cummings
Chris Froome
Pete Kennaugh
David Millar
Luke Rowe
Ben Swift
Geraint Thomas
Adam Yates
Simon Yates

Zeitfahren:

Alex Dowsett
Sir Bradley Wiggins

Damen:

Lizzie Armitstead
Alice Barnes
Hannah Barnes
Anna Christian
Lucy Garner
Annie Last

U-23-Herren:

Scott Davies
Owain Doull
Tao Geoghegan Hart
Dan McLay
Alex Peters

U-23-Zeitfahren:

Scott Davies
Jon Dibben

Junioren männlich:

Gabriel Cullaigh
Nathan Draper
Matt Gibson
James Shaw
Steve Williams

Junioren männlich Zeitfahren:

Matt Gibson

Junioren weiblich:

Megan Barker
Grace Garner
Beth Hayward
Mel Lowther

Junioren weiblich Zeitfahren:

Grace Garner
Mel Lowther

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production