Share

Hobby-Radsport

Die Gewinner stehen fest: 2×2 Startplätze für die ŠKODA Velotour

Mit freundlicher Unterstützung des Teams Gazprom-RusVelo verlost RCDE zwei mal zwei Startplätze für das Jedermannrennen von Eschborn–Frankfurt.

Während sich das königsblaue Pro-Continentalteam Gazprom-RusVelo bei der Tour of Croatia auf die Saison einstimmt, können die Leser von RCDE noch Last-Minute-Startplätze für das am 1. Mai – zeitgleich mit Eschborn–Frankfurt – stattfindende Jedermannrennen Skoda Velotour gewinnen!

Gazprom-RusVelo ist ein – richtig vermutet – russisches Pro-Continental-Team mit großen Ambitionen. Das Team besteht aus jungen, hochtalentierten russischen Fahrern und leistet sich eine Trainingsinfrastruktur, wie sie sonst nur WorldTour-Teams zu Gesicht bekommen.

Königsblau ist die Farbe des Teams Gazprom-RusVelo. Foto: BettiniPhoto

 

„Nachhaltigkeit“ lautet dennoch das Motto der Teamentwicklung bei Gazprom-RusVelo und so bedient sich Teamchef Renat Khamidulin nicht nur der Früchte einer aufstrebenden russischen Radfahrergeneration, sondern legt auch Wert auf eine langfristige Förderung seiner Talente und legt die Ziele hoch, aber zeitlich gesehen nicht unerreichbar: „Für uns ist der erste große Meilenstein die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Hier wollen wir um Gold kämpfen“, gibt so dann auch ein selbstbewusster Khamidulin bekannt.

Das Team von Gazprom-RusVelo besteht vornehmlich aus jungen, Top-Nachwuchsradsportlern aus Russland.

Talent ist jedenfalls da. Beispielsweise Alexandr Vlasov: Der 21-jährige gilt als ungeschliffenes Kronjuwel des russischen Radsports, gewann den Baby Giro dell’Emilia und soll einst Gazprom-RusVelos Top-Klassementfahrer werden. Und dort, wo das junge Team bei den großen mitmischen darf, etwa bei den Ausgaben von Tirreno–Adriatice oder Mailand–Sanremo dieses Jahr, sorgt es wo es kann für Action und hat immer einen Fahrer an die Ausreißergruppen geheftet.

Wie schon im letzten Jahr, wird Gazprom-RusVelo ihre königsblaue Equipe in alle großen Straßenrennen in Deutschland schicken – nicht nur, um die WorldTour-Teams zu ärgern. Natürlich steht die Deutschland Tour auf dem Programm, aber auch die Euro Eyes Classics (Hamburg), Rund um Köln und der Münsterland Giro.

Los geht es für Gazprom-RusVelo in Deutschland jedoch am 1. Mai beim deutschen Klassikerrennen Eschborn–Frankfurt. Und zu diesem Auftakt verlosen wir gemeinsam mit den Königsblauen zwei mal zwei Startplätze für die Skoda Velotour.

Foto: BettiniPhoto

Gewinnspielregeln

Um mitzumachen, musst du Folgendes tun:

– Beantworte die unten stehende Gewinnspielfrage, indem du die Kommentarfunktion am Ende dieser Seite verwendest.

– Teile gerne diesen Artikel mit deinen Freunden auf Facebook.

Rechtliches und Gewinnspielende

Das Gewinnspiel endet am 22. April 2018 um 20:00 Uhr. Zwei zufällig ausgewählte Personen, die die Gewinnspielfrage richtig beantwortet haben, gewinnen je zwei Startplätze bei der Skoda Velotour 2018. Der Facebook-Name des Gewinners wird nach Gewinnspielende in diesem Gewinnspielartikel bekanntgegeben. Die Gewinner nennen uns anschließend per Facebook-Nachricht ihre E-Mail-Adressen und erhalten dann ihre Startplatzcodes.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso sind Mitarbeiter von Pulse Publishing und Gazprom-RusVelo von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Gewinnspielfrage

Die Fahrräder welcher Marke fährt das Team Gazprom-RusVelo aktuell?

A) Colnago
B) Trek
C) RusVelo

Auflösung: Die richtige Antwort ist A) Colnago

Die glücklichen Gewinner sind:

Daniel Berres (www.facebook.com/daniel.berres.5)
Alexander Fröher (www.facebook.com/alexander.froher.1)

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn von jeweils 2 Startplätzen bei der Skoda Velotour 2018! Bitte schreibt uns eine kurze Nachricht über Facebook mit eurer E-Mail-Adresse und wir werden euch eure Freischaltcodes so schnell wie möglich zuschicken.

Vielen Dank an alle für die Teilnahme!

Mehr Infos zum Team Gazprom-RusVelo gibt es hier.

Titelbild: BettiniPhoto

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production