Share

Laufräder

Racing Zero Carbon & Nite – Fulcrums 2015er Laufradsets

Fulcrums Spitzenmodell Racing Zero ist jetzt in einer sehr ansprechenden Carbon-Ausführung erhältlich. Darauf wollen wir mal einen genauen Blick werfen.

Der Fulcrum Racing Zero Carbon basiert auf dem Racing Zero (Alu) und wird auch als Tubularset für Schlauchreifen verfügbar sein. Das neue Laufradset von Campagnolos Schwestermarke Fulcrum ist Teil der neu aufgelegten Produktpalette in der auch die neuen Racing Zero Nite Alu-Laufräder auftauchen. Im Vergleich zu dem klassischen Racing Zero, sollen die Zero Nite eine deutlich bessere Bremswirkung haben.

Der neue Fulcrum Racing Zero Carbon ist leichter als sein Vorgänger.

Das Carbon-Laufradset basiert auf einer 30mm tiefen Carbon-Felge und ist leichter als die Vorgänger Alu-Felge. Das Felgenprofil und die Tiefe erhöhen die Aerodynamik im Vergleich zum konventionellen Racing Zero. Dabei wiegen die Racing Zero Carbon mit 1358g ganze 77g weniger als die Alu-Racing Zero. Die Schlauchreifen-Ausführung des Racing Zero ist noch leichter. Mit 1268g fährt man dann auf echten Leichtgewichten.

Die Felge profitiert von mehr Steifigkeit und reduziertem Rollwiderstand. Dank dem 3K-Carbon-Verbund an den Flanken konnte außerdem die Langlebigkeit erhöht werden.

Die 30mm tiefe Felge verbessert unter anderem die Aerodynamik.

Während die Felge des Racing Zero Carbon aus Kohlefaser gefertigt wurde, sind die Speichen und Nippel aus Alu. Wir finden am Vorderrad 16 sternförmig angeordnete Speichen und hinten 21 gleichmäßig aufgeteilte Speichen. Laut Fulcrum wird durch diese Kombination die Steifigkeit erhöht und die Verteilung der Kräfte auf das Rad verbessert.

Preise und Verfügbarkeit

Ein Preis für die Racing Zero Carbon steht noch nicht fest. Die aktuellen Racing Zero kosten aber um die 800 Euro. Zu den Lieferzeiten ist dementsprechend auch noch nichts bekannt. Wir können aber damit rechnen bis spätestens zur Eurobike 2014 weitere Infos zu bekommen.

Das Fulcrum Racing Zero Nite bekam eine “Plasma-Oberflächenbehandlung” verpasst um die Bremsleistung zu verbessern.

Fulcrum Racing Zero Nite kommt auf den Markt

Das Racing Zero Nite-Laufradset ist die zweite Erweiterung von Fulcrums Spitzenmodell. Das Material der Wahl ist nun wieder Aluminium. Dank des Plasma-Electrolytic-Oxidation-Prozesses (Oberflächenbehandlung der Felge mit Plasma) konnte die Bremswirkung der Alu-Felge sowohl auf trockenen, als auch auf nassen Straßen erhöht werden. Durch die Rillen auf der Felgenoberfläche kann das Wasser abfließen und die Bremswirkung wird dadurch verbessert.

Die Racing Zero Carbon und Racing Zero Nite nutzen Fulcrums USB-Keramik-Lager.

Das dunkelgraue Finish der Felge und die eingearbeiteten, reflektierenden Decals sehen gut aus. Die Ähnlichkeit zu Mavics Exalith 2-Laufradset lässt sich nicht leugnen.

Obwohl die Felge aus Alu ist, kannst du sie trotzdem mit Fulcrums roten, speziellen Carbon-Bremspads nutzen. Du kannst also einfach zwischen dem Carbon- und Alu-Laufradsatz wechseln ohne die Bremsbeläge austauschen zu müssen. Wir möchten aber hinzufügen, dass diese Spezialbremsschuhe erheblich teurer sind als Standardgummis für Alufelgen und der Verschleiß höher ausfällt. Man kann also, bezahlt den Luxus aber auch.

Das Design der Carbon-Nabe wurde auch verändert und ist nun schlanker. Die Einspeichung ist die gleiche wie beim Fulcrum Racing Zero Carbon.

Sowohl die Zero Carbon als auch die Nite nutzen Fulcrums USB-Keramik-Kugellager, die 30% leichter, 40% haltbarer und 50% flüssiger sind als normale Lager. Wie der normale Racing Zero, hat der Nite eine 25mm tiefe Felge vorne und hinten eine 30mm-Felge. Das Gewicht des Racing Zero Nite-Laufradset beläuft sich auf 1420g. Auch der Preis und die Verfügbarkeit des Fulcrum Racing Zero Nite sind noch nicht bekannt.

Fulcrum Racing 5 wird breiter

Fulcrums bekanntes Racing 5 Trainingslaufradset bekam ein neues, breiteres Profil für 2015 spendiert. Entsprechend dem momentanen Trend der Industrie, breitere Felgen zu produzieren, werden die Racing 5 23mm breit.

Das Arbeitstier der Produktpalette: Die Racing 5 sind jetzt 23mm breit.

Durch die breiteren Felgen profitiert der Fahrer von mehr Komfort und verbesserten Grip. Das neue Racing 5-Laufradset wird 1645g wiegen. Auf eine konkrete Preisangabe warten wir noch. Die aktuellen Racing 5 kosten aber knappe 180 Euro.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production