Share

Helme

Abus Tec-Tical Pro v.2 Helm – Test

Der Abus Tec-Tical Pro v.2 Helm bietet sich dank abnehmbarem Visier sowohl für Straßenfahrer als auch Mountainbiker an.

In der idealen Welt bräuchte man nur einen einzigen Fahrradhelm für alle Arten des Radfahrens, und generell spricht technisch eigentlich auch nichts dagegen, so lange man nicht gerade mit dem Aerobike unterwegs ist. Allerdings spricht die Mode hierbei andere Worte. So trifft man beispielsweise Visiere, die an keinem MTB-Helm fehlen dürfen bei Rennradhelmen nur höchst selten an.

Aus diesem Grund legt Abus seinen Tec-Tical Helmen ein abnehmbares Visier bei, um gleich bei beiden Zielgruppen, also Straßenradfahrern und Mountainbikern punkten zu können. Der Abus Tec-Tical Pro v.2 Helm verfügt über eine mehrteilige, sehr gut belüftete Außenschale mit stoßabsorbierendem Helmmaterial (EPS) das gleichzeitig für ein geringes Gewicht und einen erhöhten Aufprallschutz sorgt und bietet außerdem unter anderem ein feinjustierbares Verstellsystem und eine integrierte Größenverstellung.

Abus Tec-Tical Pro v.2 Helm – Features

Abus bietet seinen Tec-Tical Pro v.2 in den Teamfarben von Bora Argon 18, die mit dem Helm der Deutschen an den Start gehen. Falls dies nicht dem persönlichen Geschmack entsprechen sollte, so steht der Helm allerdings auch in grün und blau zur Wahl.

Aufgrund der Tatsache, dass Profis mehr oder weniger den ganzen Tag im Sattel sitzen, muss ein Helm folgende Voraussetzungen erfüllen: er muss vor allem leicht und dabei auch gut ventiliert sein. In den meisten Fällen bedingt das eine zwangsweise auch das andere. Je mehr Luftschlitze ein Helm vorweist, desto leichter pflegt er auch zu sein, was Sinn ergibt, da hierbei Material eingespart wird. Der Tec-Tical besitzt 20 Luftein- und 11 Luftauslässe, die durch Strömungskanäle miteinander verbunden sind um warme Luft vom Kopf ableiten zu können. Wenig überraschend, dass das Ganze auch funktioniert. Tatsächlich sogar je nach Außentemperatur ein wenig zu gut. Bei morgendlichen niedrigen Temperaturen oder generell im Winter kann es also nötig sein, eine Funktionsmütze unter dem Helm zu tragen.

Alles in allem bringt der Helm inclusive dem Visier 345 Gramm auf die Waage, ohne Visier sind es 260 Gramm. Das geringe Gewicht sorgt dafür, dass der Helm auch bei längeren Ausfahrten kaum als störend wahrgenommen wird.

Aber egal wie leicht der Tec-Tical auch sein mag, so ist die Passform ein essentieller Aspekt bei der Wahl des Helmes. Hier bietet der Abus über ein feinjustierbares, in der Höhe einstellbares Verstellsystem. Das Abus Zoom System besteht aus  Plastikriemen, die um beide Seiten des Helms herumlaufen und am hinteren Ende in einem Drehsystem zusammengeführt und mit diesem gespannt werden. Wenn der Helm einmal angepasst ist, sitzt dieser angenehm fest und bietet allein hiervon vom Gefühl her genug Halt, um fast auf den obligatorischen Kinngurt verzichten zu wollen. Dieser kann an beiden Seiten durch Gurtstraffer angepasst werden.

Des weiteren sorgen herausnehmbare und waschbare Innenpolster für zusätzlichen Komfort und Reflektoren für die nötigen passive Sicherheit in der Dunkelheit oder bei schlechten Lichtverhältnissen. Eine Regenkappe ist als Zubehör erhältlich.

Fazit zum Abus Tec-Tical Pro v.2 Helm

Ein Helm zählt zu den persönlicheren Dingen im Radsport und hängt stark von der eigenen Kopfform ab. Der Abus Tec-Tical Pro v.2 sorgt dank seines durchdachten Verstellsystems für eine prima Passform und bietet eine leichte Anpassbarkeit. Die Belüftung über eine Vielzahl von miteinander verbundenen Luftschlitzen funktioniert einwandfrei. Alles in allem bietet der Abus Tec-Tical Pro v.2 im Vergleich zu anderen Markenhelmen ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis.

Vorteile

– leicht
– einfache Anpassbarkeit
– gut Belüftet

Nachteile

– im Winter ist eine Unterziehmütze nötig

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production