Share

Rennrad-News

Katusha mit 2018er-Radsportbekleidungslinie

Die 2018-Kollektion von Katusha bietet neben der Teamkits auch praktische Kleidung für den täglichen Gebrauch, zum Beispiel beim Pendeln.

Team Katushas hauseigene Radbekleidungslinie wendet sich an die Freunde hochwertiger Rennradbekleidung. Käufer haben 30 Tage Zeit, sich von der Qualität zu überzeugen.

Neben der aktuellen 2018er-Teamkits findet sich in der Katusha-Kollektion auch eine etwas dezentere “Performance”-Linie. Sie unterteilt sich ihrerseits in mehrere Ausführungen. “Superlight” und “Nano” sollen sich besonders wenig auf der Waage bemerkbar machen, “Icon” ist die komfortorientierte Linie für lange Endurance-Fahrten und “Aero” zeichnet sich durch den Einsatz von Schoeller-Aero-Gewebe aus, das, ähnlich einer Haifischhaut, den Windwinderstand durch kontrollierte Verwirbelungen verringern soll.

Speziell für Radpendler sind die Stücke der “Commuter”-Linie konzipiert. Sie sind bequem, funktional und machen trotzdem auch im Büro eine gute Figur. Auch Frauen vergisst Katusha nicht und bietet ihnen eine auf die weibliche Morphologie und Bedürfnisse zugeschnittene Kollektion an.

Zusätzlich finden sich zahlreiche passende Accessoires bei Katusha, wie Handschuhe, Caps, Socken, Westen und Hoodies.

Erhältlich ist die Kollektion bei ausgewählten Fachhändlern und bei unterschiedlichen Onlinehändlern. Unabhängig vom Kaufort besteht ein 30-tägiges Rückgaberecht. Sollte das Produkt während dieser Zeit ab Kaufdatum nicht voll zusagen, kann es kostenlos gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeschickt oder -gegeben werden.

Bilder: katusha-sports.com

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production