Share

Rennrad-News

Neu: Fuji Jari – Rundumpaket für Abenteurer

Schotterwege, Gravelpassagen oder auch Bikepacking: das neue Fuji Jari soll eine Allroundwaffe für die Abenteurer unter den Rennradfahrern sein und ist dafür bestens ausgestattet.

Der Alurahmen des Fuji Jari bietet neben Befestigungspunkten für Schutzbleche, Gepäckträger und einer Bentobox auf dem Oberrohr gleich drei Möglichkeiten, Flaschenhalter zu montieren. Durch die interne Kabelführung gestaltet sich auch das Anbringen von Rahmentaschen einfacher. Das Rahmenset – die Gabel besteht aus Carbon – schluckt Reifen bis zu einer Breite von sagenhaften 47 Millimetern und die geschwungenen Sitzstreben sollen auch bei schlechteren Untergründen einiges an Komfort bieten.

Ein unter dem Oberrohr angebrachtes Polster macht indes das Schultern des Jaris bequemer, sollten unterwegs Passagen zu Fuß begangen werden müssen, etwa beim Cyclocross. Durch einen Adapter lassen sich hinten statt Steckachsen auch vorhandene Laufräder mit Schnellspanner nutzen.

Das Fuji Jari kommt in drei Versionen, die 1299 bis 2999 Euro kosten. Erhältlich sind die Rahmengrößen 52, 54, 56 und 58. Mehr Informationen zum Fuji Jari gibt es hier: Fuji-Webseite.

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production