Share

Rennrad-News

Fulcrum Racing 5 and Racing 7 Laufräder leichter seit 2014

Fulcrum setzt seine Racing 5 und Racing 7 Laufräder 2014 auf Diät. Je nach Modell stehen nun 115g oder 91g weniger auf der Waage.

Dank der geringen Kosten und der robusten, handgemachten Konstruktion befinden sich sowohl die Racing 5 als auch Racing 7 Laufräder im Einstiegslevel. Außerdem werden beide Modelle auch gerne als zuverlässige Trainingsräder verwendet.

Neue Laufräder von Fulcrum: Racing 7, links und Racing 5, rechts

Dementsprechend ist das Gewicht für die Racing 5 und Racing 7 von geringerer Bedeutung. Dennoch führte Fulcrum 2014 ein neues asymmetrisches Felgenprofil am Hinterrad der beiden Modelle ein, welches das Gewicht reduziert und die Reaktionsfähigkeit verbessert (4% für Racing 5 und 2% für Racing 7). Fulcrum betont, dabei weder Stärke noch Steifigkeit einzubüßen. Das asymmetrische Profil vergrößert die Felgenhöhe von 24,3mm auf 27,5mm.

Auch die Anzahl der Speichen wurde in beiden Laufradsets reduziert. Seit 2014 werden die vorderen Laufräder mit 18 sternförmig gekreuzten Speichen produziert. Die hinteren Laufräder verfügen über ein doppeltes Kreuz-Muster auf der Antriebsseite und ein sternförmiges Muster auf der anderen Seite.

Beide Laufradsets verfügen nun über ein asymmetrisches Felgenprofil

Dank dieser Änderungen wiegt ein Racing 5 Laufradset mit einer Campagnolo-Nabe nur noch 1.645g (zuvor 1.760g) und mit einer Shimano/SRAM-Nabe noch 1.690g (zuvor 1.805g). Die Racing 5 Laufräder werden nun zudem mit rostfreien Stahlspeichen, rot eloxierten und sehr großen Aluminiumnippeln produziert.

Das Racing 7 Laufradset wiegt nun nur noch 1.760g (zuvor 1849g) mit einer Campagnolo-Nabe und 1.805g (zuvor 1.805g) mit einer Shimano/SRAM-Nabe. Die Racing 7 Laufräder verfügen nun über rostfreie Stahlspeichen und Nickel-beschichtete Messingnippel.

Die CX-Versionen beider Laufradsets werden weiterhin angeboten, allerdings mit doppelt versiegelten Naben um Wasser und Schmutz abzuhalten.

Das Racing 7 Laufradset wiegt nur noch 1.760g mit Campa-Rotor und 1,805g mit Shimano/SRAM-Rotor

Im Einzelhandel kostet das Racing 5 Laufradset (Standard- & CX-Räder) von Fulcrum ca. 230€. Das Racing 7 kostet im Handel ungefähr 170€, wobei die CX-Version etwas teurer ist.

Fulcrum Racing Speed XLR Laufradset vorgestellt

Mittlerweile erweitert Fulcrum sein Angebot an High-End-Voll-Carbon-Laufrädern mit der Einführung der Racing Speed XLR 35 Schlauchreifen.

Fulcrum ist eine 100%ige Tochter von Campagnolo und diese Laufräder sind offensichtlich Fulcrums Version des Bora 35 Laufradsets, welches im Mai von Campa vorgestellt wurde. Es handelt sich im Endeffekt um die gleichen Räder, mit dem Unterschied, dass die Racing Speed XLR dem Fahrer erlauben von der Campa-Technologie zu profitieren, obwohl er Shimano oder SRAM nutzt.

Das Racing Speed XLR 35 Laufradset ist offensichtlich Fulcrums Version des Campagnolo Bora 35

Kommen wir wieder zu den Bora 35 oder wie in diesem Fall zu den Racing Speed XLR 35 zurück. Das XLR 35 ist ein superleichtes, aerodynamisch optimiertes Laufradset, welches in der Campagnolo-Ausführung nur 1.230g wiegt. Wer auf Shimano/SRAM schwört, bekommt das Laufradset mit 1.275g Gewicht.

Das 35mm tiefe, Carbon-Laufradset ist besonders aerodynamisch im Flachen, leicht genug für Anstiege und ausreichend Steif für Sprints – Fulcrum nennt es das: “perfect-do-it all performance wheel”.

Hauptmerkmale sind das neue Carbon-Layup, welches auch bei kleinerem Profil und geringerem Gewicht eine genauso gute Steifigkeit wie bei Modellen mit höherem Profil vorweist. Außerdem überzeugt das Racing Speed XLR 35 mit einer überarbeiteten Bremsoberfläche. Fulcrum nutzt eine neue Verarbeitungsmethode, die mit einer Diamantspitze ungleichmäßige Harzablagerungen beseitigt und somit eine verbesserte Bremsoberfläche erzeugt. Passend dazu bietet Fulcrum spezielle Bremsbeläge für Carbonräder an, die auf der optimierten Bremsflanke besonders stark und gleichmäßig bremsen.

Das Laufradset Racing Speed XLR 35 steht mit Carbon-Nabe und CULT-Keramiklager zum Kauf bereit. Wer darauf verzichten will, bekommt mit dem Racing Speed 35 eine Alu-Nabe plus Standard-Kugellager. Dafür addieren sich weitere 30 Gramm.

Im Handel kostet das Racing Speed XLR 35 Laufradset ungefähr 2.000€, das Racing Speed 35 Laufradset ist für aktuell etwa 1.500 Euro zu haben.

Website: Fulcrum

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production