Share

Profi-Radsport

Elia Viviani wechselt zu Team Sky

Dreimaliger europäischer Bahnmeister Elia Viviani verlässt Cannondale Pro Cycling und wechselt zum Team Sky für 2015.

Der italienische Sprinter Elia Viviani wird Team Skys sechster Neuzugang für die neue Saison 2015.

Damit beendet er seine 5 Jahre beim Cannondale Pro Cycling Team. Nachdem Cannondale und Garmin-Sharp ab der kommenden Saison gemeinsame Wege gehen werden, war das die Möglichkeit für Viviani sich neu zu orientieren.

Team Sky will mit Viviani die Sprintstärke des Teams deutlich steigern, um in der nächsten Saison in jedem Bereich gut aufgestellt zu sein.

In der kommenden Saison startet Viviani für Team Sky. (Foto: Sirotti)

Im letzten Monat kündigte Team Sky an, dass Andy Fenn, Leopold König, Lars Petter Nordhaug, Whout Poels und Nicolas Roche in der kommenden Saison 2015 das Team zu verstärken.

Elia Vivianis Erfolge 2014 und seine Ziele

Viviani konnte das Rote Trikot des Giro d’Italia 2014 für zwei Etappen lang halten und fuhr zwei Etappensiege auf der diesjährigen Türkei-Rundfahrt ein. Außerdem konnte er 2014 noch zahlreiche kleinere Rennen für sich entscheiden.

Der Italiener ist ein dreimaliger europäischer Goldmedaillen-Gewinner auf der Bahn. Er fuhr alle drei großen GrandTours, bis jetzt aber ohne Etappensieg. Er hofft, dass sich das mit Team Sky in der Saison 2015 ändern wird.

“Das ist der perfekte Schritt für mich und das Timing ist genau richtig um diese große Veränderung in meiner Karriere anzugehen,” sagte Viviani.

“Ich weiß genau wie Team Sky tickt. Die Professionalität, Fahrer-Entwicklung und Arbeits-Ethik ist genau das, wonach ich gesucht habe,” so der Italiener.

“Ich hoffe, dass ich mit meinem neuen Team und der Crew alle meine Ziele erreichen kann. Die Umstände im Team Sky könnten für mich nicht besser sein. Als italienischer Fahrer wünsche ich mir natürlich, eine Etappe beim Giro d’Italia zu gewinnen. Genau das gehört auch zu meinen größten Zielen in der nächsten Saison.”

Elia Viviani konnte in diesem Jahr unter anderem zwei Etappen der Türkei-Rundfahrt gewinnen. (Foto: Tim De Waele)

Team Sky-Chef Dave Brailsford über Viviani

Der Chef von Team Sky Dave Brailsford fügte hinzu: “Ich verfolge Elias Karriere schon seit langer Zeit. Ich hatte ihn sogar schon im Auge, als er noch auf der Bahn unterwegs war und dann natürlich auch bei seinem Wechsel auf die Straße.”

“Er hat ein fantastisches Temperament und ist ein sehr guter Sprinter. Da wir in der nächsten Saison einen stärkeren Fokus auf das Sprinten setzen wollen, ist Elia genau der richtige Mann für uns.”

“Wir freuen uns sehr ihn im Team Sky willkommen zu heißen und werden seine Entwicklung weiter fördern.”

Bei Team Sky wird Viviani auch den Biometriker und physiotherapeutischen Berater von Team Sky Phil Burt treffen. Wir haben uns vor kurzem mit ihm über Trainingstipps und Biometrie unterhalten.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production