Share

Hobby-Radsport

L’Etape du Tour 2015 – jetzt anmelden

Jedermannfahrer, die eine Fahrt nach Frankreich nicht scheuen und einmal das Gefühl der Profis im Peloton nachvollziehen wollen, bekommen nun wieder eine Chance.

Alljährlich bietet die ASO, Veranstalter der Tour de France, Jedermannfahrern und Amateuren die Möglichkeit auf einer gesperrten Strecke und unter Profibedingungen die Königsetappe der Tour de France zu fahren.

Der Streckenverlauf bietet 2015 neben der Doppelspitze aus Col du Glandon (1924m) und Col de la Croix de Fer (2067) mit dem schönen Col du Chaussy (1553m), dem Col du Mollard (1638m) und der Bergankunft in La Toussuire (1705) gleich vier ernstzunehmende Anstiege in den französischen Alpen. Der Start erfolgt am 19. Juli in St. Jean de Maurienne und somit fünf Tage bevor die Profis die gleiche Strecke befahren.

Aus eigener Erfahrung können wir dieses Rennen nur allen Rennradfahrern empfehlen. Es gibt wohl kein anderes Rennen für Jedermänner das so nah am Pro-Cycling dean ist wie die L’Etape du Tour.

 

Höhenprofil der L’Etape du Tour 2015 (Grafik: ASO)

Auf der 142km langen Strecke sind stattliche 4609 Höhenmeter zu bewältigen.

Die ASO rechnet auch im kommenden Jahr wieder mit einer Vollauslastung bei 13.000 Fahrern. Mit 80 Euro Startgebühr für die ersten 2000 Anmeldungen und 100 Euro für weitere 11000 Radsportler ist die LdT keine günstige Veranstalter, ihr Geld aber aufgrund des großen Aufwands an der Strecke absolut wert.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production