Share

Reise & Trainingslager

Via Verde Mallorca

Ein neuer Rad- und Wanderweg verbindet seit kurzem Manacor und Arta im Osten Mallorcas. Die befestigte Schotterstrßae eignet sich auch für Rennradfahrer mit breiteren Reifen.

Die Via Verde (grüne Straße) verbindet seit wenigen Wochen Manacor und Arta im Osten Mallorcas.

Auf dieser Strecke sollte ursprünglich eine Bahnlinie fahren. Nach langem politischen Tauziehen wurde dieses Projekt abgelehnt und eine alternativ Nutzung als Radweg und Wanderweg realisiert.

Landschaften an der Via Verde auf Mallorca

Auf knapp 27 km befestigtem Schotterweg führt die Trasse nun durch wunderschöne hügelige Landschaften. Der Weg selbst weist aber nur wenige, sehr geringe Steigungen auf. Allgemein ist dieser Weg mehr etwas für Genussradler und Rennradler mit robusten Reifen die auf den Spuren der Strade Bianche rollen möchten. Ein skurriles Erlebnis ist die Durchfahrt des nicht in Betrieb genommenen Bahnhofes des kleinen Orts Sant Llorence. Aus der Perspektive eines Lokführers rollt man an dem Geisterbahnhof vorbei.

Keine super Asphaltschlange wie am Cap Formentor aber für Rennradler die das Abenteuer suchen sicher eine schöne Idee.

Landschaften an der Via Verde auf Mallorca

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production